Wie stark ist Ihr Unterkörper – Der 30-Sekunden-Test

Fragen Sie sich, ob Ihr Unterkörper funktionell stark ist? Finden Sie es mit diesem einfachen und schnellen Sit to Stand Test heraus.

Der Sit-to-Stand-Test

In weniger als 10 Minuten haben Sie diesen Beitrag gelesen, die 30-Sekunden-Bewertung vorgenommen und herausgefunden, wo Sie für Ihr Alter und Ihre Funktion für die Stärke Ihres Unterkörpers stehen. Machen Sie sich bereit, ein wenig zu rechnen.

Es hat sich herausgestellt, dass unser Beitrag „Wie gut ist Ihr Gleichgewicht“ zu einem unserer beliebtesten Beiträge wurde. Also dachten wir uns, warum nicht eine andere Bewertung anbieten. Es gibt nichts Besseres, als herauszufinden, wo man ist, um dorthin zu gelangen, wo man hin will!

Alles, was Sie brauchen, ist eine hilfsbereite Person (vorzugsweise eine ermutigende, die Ihnen ein erfrischendes Getränk bringt und Ihrem Ruf und Wink folgt. Sie brauchen auch einen Stuhl, eine Stoppuhr, Mut, Verstand und Herz. Besorgen Sie sich einen Stuhl in Standardhöhe und stellen Sie ihn an eine Wand, damit er nicht verrutscht.

ÜbungsanweisungTestanweisungen

Hören Sie jetzt gut zu, damit Sie die Anweisungen richtig verstehen:

Setzen Sie sich in die Mitte des Stuhls, den Rücken schön lang, die Füße flach auf den Boden und die Arme an die Brust gehalten und auf die gegenüberliegenden Schultern gekreuzt.

Ihr Ziel ist es, in den 30 Sekunden so oft wie möglich aufzustehen. Sie müssen vollständig stehen, damit ein Vertreter zählen kann. Es zählen nur vollständige Aufstände, nicht irgendein über den Auftritt gebeugter Teil. Eine Ausnahme – wenn Sie mehr als die Hälfte aufstehen, wenn die Uhr abläuft, dürfen Sie diesen Vertreter zählen. Lassen Sie sich von Ihrem Assistenten das Stichwort „Ready, Set, Go!“ geben. Dann klemmen Sie sich dran!

Beachten Sie zunächst diese Tipps, damit Sie die bestmögliche, genaueste Punktzahl erzielen:

Tipps, um den Test mit Bravour zu bestehen

  • Halten Sie Ihre Ellbogen während des gesamten Tests eng am Körper. Kein Schwingen der Arme. Kein Zwicken, kein Kämpfen, kein Schlagen, kein Beißen.
  • Setzen Sie sich jedes Mal auf Ihren Hintern. Bei jeder Wiederholung sollten Sie Ihr Körpergewicht auf den Sitz verlagern.
  • Stützen Sie Ihren Stuhl entweder gegen die Wand ab oder lassen Sie ihn von Ihrem Freund für die Dauer des Tests ruhig halten.
  • Wenn Sie Ihre Arme zum Stehen benutzen müssen, dann zählen Sie diese Wiederholungen nicht.
  • Versuchen Sie ein oder zwei Testübungen, bevor Sie sich zeitlich abstimmen, damit Sie eine gute Form ausführen können.

Bereit? Los!

Ihre Meinung ist gefragt!

Hinterlassen Sie ein Kommentar und berichten Sie von Ihren Erfahrungen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.