Training für Väter


Der Vatertag steht vor der Tür, also sollen diese Übungsvorschläge älteren Vätern helfen, aus eigener Kraft um diese Ecke zu kommen!

Wenn unsere Eltern (und Großeltern) älter werden, neigen sie dazu, viel von ihrer Kraft, Beweglichkeit und Balance zu verlieren. Aber das muss nicht unbedingt so sein. Sarkopenie (fortschreitende Abnahme der Skelettmuskelmasse…, die zu verminderter Kraft und Funktionalität führen kann) ist bei älteren Erwachsenen weit verbreitet, aber Bewegung kann helfen, Muskelschwund zu verhindern (ja, der Artikel im Link ist von UNSERER Alexandra).

Zu Ehren des Vatertags und aller Väter (auch Mütter können dieses Training durchführen), die mehr Kraft und Beweglichkeit benötigen, haben wir ein funktionelles, erreichbares Mini-Workout entwickelt. Lassen Sie Ihren liebsten ziemlich inaktiven älteren Erwachsenen es ausprobieren und lassen Sie uns wissen, wie es geht!

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=_ordMc5oBDM[/youtube]

Cardio: 10 Minuten * Unterkörper – Fußbewegung * Oberkörper – Bewegung der Arme und des Oberkörpers Wenn Sie Musik verwenden, sind 150-160 Schläge pro Minute ideal, um bei diesem Training im Sitzen wirklich ins Schwitzen zu

kommen

Kraft: * Sit to Stand – 10 Wiederholungen – Bein- und Rumpfkraft * Wall Push-ups – 10-15 Wiederholungen – Oberkörper- und Rumpfkraft * Einarmige Streckung und Drehung – 10 auf jeder Seite – Rumpfkraft, Flexibilität und Balance

Heck, warum probieren Sie es nicht selbst aus? Es ist effektiv! Mögen all unsere Väter viele Jahre lang gesund sein!

Kleidung: Top von YMX Yellowman Workout Hose von Nike Hiking/ Laufschuhe von Vasque Footwear

Fotocredits: Rollschuh fahrender Mann Dave Keeshan, Mann mit Rohrstock garryknight

Ihre Meinung ist gefragt!

Hinterlassen Sie ein Kommentar und berichten Sie von Ihren Erfahrungen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.