Lieber Spaß und Fitness:

F: Wenn ich im Fitnessstudio trainiere und vorhabe, sowohl Kraft- als auch Ausdauertraining zu machen, was ist am Anfang besser? Verbringen Sie vor den Gewichten Zeit auf dem Laufband/Elliptical/Fahrrad oder umgekehrt?

Danke K&A, ich liebe Ihren Blog!

Denise, Los Angeles, Kalifornien

A: Ich werde die Antwort „es kommt darauf an“ geben, da ich mir über Ihre spezifischen Ziele nicht sicher bin. Ausgehend von meiner Erfahrung und da ich selbst eine Frau bin (eine Bezeichnung, die von meinen Eltern ins Leben gerufen wurde), nehme ich die wilde und verrückte Vermutung an, dass Sie hauptsächlich trainiert werden und zusätzliche Pfunde verlieren wollen, ja? Wenn Sie für einen Bodybuilding-Wettbewerb oder einfach nur für Masse und Kraft trainieren, dann sollten Sie zuerst das Krafttraining absolvieren. Andernfalls wahrscheinlich das Cardio-Training. Wenn Sie für das Bodybuilding trainieren, möchte ich Ihnen auf jeden Fall keine Ratschläge geben, denn Sie könnten groß und stark werden und uns jagen, wenn Ihnen unsere fabelhaften Ratschläge nicht gefallen.

K: Lassen Sie mich Ihnen eine wahre Geschichte aus meiner Lehrtätigkeit erzählen. Eine Frau, die immer hingebungsvoll in meine morgendliche Step-Klasse kam, ist plötzlich verschwunden. Zwei Monate später sah ich sie in der Turnhalle. Sie hatte 20 Pfund zugenommen. Ok, vielleicht nur 10, aber das hat sie davon, wenn sie meinen Unterricht schwänzt. „Oh, Kymberly, ich vermisse deinen Step-Unterricht so sehr. Aber mein Personal Trainer sagte mir, dass ich vor dem Ausdauertraining Gewichte machen müsse. Da ich die Kinder in der Schule absetze, bevor ich zum Training komme, schaffe ich es länger, rechtzeitig zum Step-Kurs zu kommen, da ich mich erst in das Krafttraining einarbeiten muss. Die Fachfrau in mir fragte, was sie jetzt für ihr Kardiotraining mache (obwohl ich eigentlich fragen wollte: „Was zum @#XXamp:^* hat sich Ihre Trainerin gedacht, da Sie jetzt schwerer sind?) „Oh“, gestand sie, „ich mache kein Cardio mehr, da ich nach dem Krafttraining zu müde bin. Früher habe ich mein Krafttraining nach Ihrem Kurs gemacht, während meine Energie noch aufgepumpt war. Liebe Leserinnen und Leser, gefällt es Ihnen, wie ich arbeite und meine pädagogischen Fähigkeiten voll und ganz unter Beweis stelle? Nur ein weiterer Fitnessbenie (ein Leckerbissen). Kurz gesagt, sie hat ihre Trainingseinheiten halbiert, um eine willkürliche Reihenfolge der Übungen zu ermöglichen. Die einzige Übungsreihenfolge ist das, was Ihnen Fun and Fit sagt.

Und daaaaaaahlink, wir sagen Ihnen: Die Forschung ist in diesem Bereich 50/50. Fühlt sich Ihr Körper besser, wenn Sie zuerst einen Typ machen? Dann ist das die bessere Reihenfolge für Sie. Passt Ihr Zeitplan auf die eine Art besser als auf die andere? Passen Sie die Aktivität Ihnen an, nicht Sie ihr. Ich habe dieses Zitat unterstrichen, fett und kursiv gesetzt, damit Sie von seiner Bedeutungstiefe beeindruckt sind. Ich werde mich von jetzt an für immer selbst zitieren. Denise, welches Ziel ist für Sie an einem bestimmten Trainingstag wichtiger – Kraft, Herz-Kreislauf, das Erreichen des WM-Endspiels auf der elliptischen Maschine? Machen Sie diese Aktivität zuerst. Ordnen Sie die Aktivitätsminuten so an, wie Sie die Reihenfolge festlegen. Klang dieser Satz nicht wie ein Werbespruch der Mobilfunkfirma?

A: Einige Trainer empfehlen zunächst Krafttraining, weil sie darüber nachdenken, Ihre Glykogenspeicher zu erschöpfen (Glykogenspeicher sind kleine Mom-and-Pop-Läden, in denen Sie Zucker kaufen können), um die Fettmenge, die Sie für Ihr Herz-Kreislauf-Training verbrauchen, zu erhöhen, aber für einen durchschnittlichen Trainer ist dies nicht der Fall (Fun and Fit sagen nicht, dass Sie durchschnittlich sind, aber Ihre Muskeln und Ihr Stoffwechsel könnten es sein). Noch wach? Sie können die Reihenfolge Ihres Trainings ändern (Sie liebt mich, sie liebt mich nicht), aber wenn Sie glauben, dass Sie eine große Sache sind (Übergewicht), werden Sie mit dem Ausdauertraining zufriedener sein. Außerdem können Sie sich nach dem ganzen Laufband-Kram an die Maschinen oder Bänke setzen und sich ausruhen, während Sie 7-Pfund-Gewichte heben. Aber halten Sie die großen 30-Pfund-Gewichte zu Ihren Füßen, damit die Leute denken, Sie seien eine schlechte Mama, die diese Saugnäpfe tatsächlich heben kann, ohne sich auf einen medizinischen Eingriff einzulassen, der als „selbst verursachte Hernie“ bekannt ist.

K: Hallo noch einmal. Bin gerade erst vom Krafttraining zurückgekommen. Und warum? Weil mein Lieblings-Kardiogerät mitgenommen wurde und ich nicht die ganze Nacht im Fitnessstudio rumhängen wollte. Ich habe Besseres zu tun – zum Beispiel meine Eltern zu fragen, ob Alexandra schon immer eine Frau war oder nur wild und verrückt.

Diejenigen unter Ihnen, die meinen, dass Spaß und Fitness die Hälfte ihrer Ratschläge ausmachen, haben so recht! Die andere Hälfte wird durch Erfahrung, Wissen, Branchenartikel und Forschung wie bit.ly/wtsorcardiofirst

Ihre Meinung ist gefragt!

Hinterlassen Sie ein Kommentar und berichten Sie von Ihren Erfahrungen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.