Das Frühstück: Ja oder Nein? Dann nach draussen gehen & spielen

Hey Fun and Fit: Ich habe vor kurzem damit begonnen, morgens dreißig Minuten lang zu trainieren (nach einer dreißigjährigen Entlassung). Meine frühere Morgenroutine drehte sich um Essen und Kaffee. Es widerstrebt mir, sie aufzugeben. Ist es besser, zuerst auf nüchternen Magen zu trainieren, oder ist das wirklich wichtig? Mike, Santa Ynez, CA

Kymberly:Dreißig Minuten Bewegung mal dreißig Jahre Pause gleich = Frühstück essen! Ja, Essen im Zusammenhang mit Bewegung ist wirklich wichtig. Auch das Fastenbrechen spielt eine Rolle. Die Wissenschaft sagt viele Dinge (meine Schwester auch. Haben Sie unsere Radiosendung gehört?): „Iss zuerst, damit du Energie hast, um die Intensität beizubehalten:“

„mindestens 4 Stunden vor dem Training essen“, was bedeutet, dass man zu einer Stunde aufstehen muss, die nur nachtaktive Tiere, Friedhofsschichtarbeiter und Vampire kennen (die „echten“ wie in „Twilight“, nicht die gefälschten anderswo): „Essen Sie nach dem Training, wenn Ihr Stoffwechsel in Schwung kommt und die Nahrung besser verdaut. Was kann eine Person tun? Rufen Sie FunandFitBusters an (nun, wir sind keine Busters per se, sondern Schwestern).

Worauf es ankommt, ist, was für Ihren Körper am besten funktioniert. Fühlen Sie sich energiegeladener und trainingsbereiter, wenn Sie etwas Brekkie in sich haben, oder fühlen Sie sich beschwert und lethargisch, wenn Sie zuerst essen? Wen interessiert es, was Statistiken und allgemeine Durchschnittswerte sagen, wenn Ihr Körper ein anderes Gespräch führt. Für mich gilt, dass ich zuerst essen muss oder ich ziehe mich zurück und fühle mich schwindelig. Für Sie klingt es so, als sollten Sie weiter (ähem, gesund) essen und dann den Tag fitter angehen.

Alexandra: Ich habe gelacht, denn als ich zum ersten Mal Ihre Frage las, dachte ich, Sie würden fragen, ob wir der Meinung sind, dass Sie das Essen aufgeben sollten! Hahahahaha. Nein. Geben Sie einfach das Essen von gefälschtem Essen auf. Alles, was mit Streuseln oder Glasur bedeckt ist, ist wahrscheinlich falsches Essen! Um Sie aufzumuntern, hier ist ein Beitrag, den wir gemacht haben und der Ihnen einige Essensvorschläge gibt.

K: Noch mehr gute Nachrichten – Sie müssen nicht einmal auf Weckkaffee verzichten, da er wohltuende Eigenschaften hat. Vielleicht müssen Sie auf Ihren Rekord von 30 Jahren Vermeidung von Keuchen! verzichten. Dann könnten Sie aber auch auf das zusätzliche Gewicht und die Gesundheitsrisiken verzichten. Woo hoo!

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=S4xNrSbw5Iw[/youtube] [plus1 Anzahl=“wahre“ Größe=“Standard“]

Ihre Meinung ist gefragt!

Hinterlassen Sie ein Kommentar und berichten Sie von Ihren Erfahrungen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.