3 Übungen zur Kräftigung & Unterstützung des Knies

Wenn Sie die Muskeln, die das Knie stützen, stärken müssen, sollten Sie diese drei Knieübungen ausprobieren. Es werden keine Geräte benötigt, außer Ihrer eigenen Entschlossenheit und einem Widerstandsband.

Knie-SchmerzenHintergrund

Vor einem Monat wurde mein Kniegelenk ersetzt, so dass ich meine Muskeln und mein Knie trainieren muss. Zum Training und braucht man nur einige grundlegende Übungen, für die weder Gewichte noch ein Trainingsgerät erforderlich sind. Voilà! Die folgenden Übungen werden helfen.

Starke Übungen für starke Knie

Bein gerade heben Muskeln an der Vorderseite des Oberschenkels anspannen, dann das Bein 8-10 Zentimeter vom Bett oder der Matte heben. Hinweis: Bei den meisten Übungen, empfehlen wir ein „weiches“, leicht gebeugtes Knie zu haben.

Terminal Knee Extension.

Terminal Knee Extensions sind eine sehr gute Übung, um die Stabilität im Kniegelenk zu verbessern. Die Wiederherstellung der vollen terminalen Kniestreckung ist nach jeder Knieoperation von größter Bedeutung. Die Fähigkeit, das Knie vollständig auf die andere Seite zu strecken, ist normalerweise eines der wichtigsten frühen Ziele in der Knie-Reha. Für diese Übung benötigen Sie ein Widerstandsband.

Legen Sie sich auf den Rücken, Das Widerstandsband sollte um Ihren Knöchel gewickelt werden. Ziehen Sie nun Ihr Bein mit dem Band an Ihre Brust. Strecken Sie Ihr Bein sehr vorsichtig und langsam für eine Sekunde und kehren Sie in die Ausgangsposition zurück. Machen Sie die gleiche Übung mit dem zweiten Bein. 12-15 Wiederholungen für jedes Bein reichen aus. Denken Sie daran, alles sorgfältig zu machen und sicherzustellen, dass Sie bei diesen Bewegungen keine Schmerzen verspüren.

Sitzender Kniestreckungssitz mit seitlich von einem Bett oder Stuhl hängenden Beinen, vorzugsweise ohne dass die Füße den Boden berühren. Spannen Sie die Muskeln des Oberschenkels an und beugen Sie dann das Knie. Versuchen Sie, 10 Wiederholungen dieser Übung durchzuführen.

Ihre Meinung ist gefragt!

Hinterlassen Sie ein Kommentar und berichten Sie von Ihren Erfahrungen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.