Alexandra: Welches Lied definiert Ihr Trainingsleben? Haben Sie ein Übungsthema, das ein Lied einfängt?

Kymberly: Wenn Sie sich unsere Radiosendung Fun and Fit anhören, werden Sie wissen, dass Alexandra ab und zu dazu neigt, in Liedern auszubrechen. Und ich verwende das Wort „Lied“ locker und das Wort „Büste“ ziemlich genau.

Wie dem auch sei, es hat uns zum Nachdenken angeregt: Wenn Sie ein autobiografisches Lied auswählen würden, welches wäre es? Wenn Sie zum Beispiel ein Zauderer sind, könnten Sie „Wait Until Tomorrow“ von Jimi Hendrix wählen. (Wir empfehlen Ihnen auch, unseren Beitrag über den Übergang vom Zaudern zur Aktion zu lesen). Wenn Sie ein Mensch sind, der sich gerne bewegt, dann könnte Ihr Lied „I Love You More Today Than Yesterday, But Not As Much As Tomorrow“ von Spiral Staircase sein.

Vielleicht singt Maria aus West Side Story Ihre Melodie, wenn sie der Welt sagt: „I Feel Pretty“. Oder vielleicht hat sie gerade einen QiDANCE-Kardiokurs abgeschlossen. Wenn Sie Krafttraining lieben, könnte es sein, dass die Leute staunen und sagen: „Sie ist ein Backsteinhaus“.

Eine unserer Favoritenstimmen kam von einem Mann in unserer Klasse für Seniorentraining, der diese Frage mit „Kommt nicht mehr viel herum“ beantwortete. Als die Klasse aufhörte zu lachen, kamen wir wieder in Schwung und zeigten der Welt, dass 70-Jährige „Get Around, Get Around, I Get Around“ wie die Beach Boys.

Kymberlys Picks

Mein Autobiosong hängt davon ab, welchen Übungsmodus ich in Angriff nehme. An Krafttrainingstagen oder wenn mein Knie schmerzt, gehe ich mit: „Oooh Child, Things Are Going to Get Get Leichter,“ von den Five Stairsteps. An den Tagen, an denen ich unterrichte, Power Walking mache oder einen Ausdauerkurs nehme, ist mein Titelsong von Gladys Knight and the Pips: „Du bist das Beste, was mir je passiert ist.“ Lasst mich für mein Training antreten! Die Tatsache, dass Gladys gerade bei Dancing With the Stars war und dass ich will, dass Alexandra und ich die ersten Zwillinge in der Show sind, könnte meine Entscheidung beeinflussen. In die richtige Richtung!

Alexandras Picks

Ich musste nicht einmal zweimal nachdenken – mein Lied ist „Shake Your Groove Thing“. Ich tanze gerne, habe Spaß und liebe Musik aus den 70er Jahren. Ich kann Peaches sein. Jetzt brauche ich nur noch einen Freiwilligen, der Herb ist. Ich könnte wahrscheinlich hunderte von Liedern finden, je nachdem, welchen Autobahneinfahrt mein Verstand nimmt, aber ein anderes Lied, das meine allgemeine Lebenseinstellung einfängt, ist „Life Is Good“ von Junk, vor allem der Eingangssatz „Ich weiß, dass ich immer gewinnen kann, ich kann alles tun“. Ist das nicht eine tolle Einstellung zum Leben und zur Gesundheit?

Mein letzter Beitrag ist meine Antwort auf die Fußoperation, die mich 6 Wochen lang in einem Fußstiefel gehalten hat: „Can’t Keep Me Down“ von Cypress Hill & Rusko.

Die Leser: Kommen Ihnen irgendwelche Lieder in den Sinn, die Ihr Fitness-Leben einfangen? Singen Sie es laut in den Kommentaren unten!

Was ist echte Musik in unseren Ohren? Der Klang, wenn Sie unseren YouTube-Kanal und unseren Blog abonnieren. Folgen Sie uns auf Twitter: KymberlyFunFit und AlexandraFunFit. Bitte folgen Sie uns auch auf Instagram: KymberlyFunFit und AlexandraFunFit. Oder klicken Sie auf die Symbole in der rechten Sidebar.

Ihre Meinung ist gefragt!

Hinterlassen Sie ein Kommentar und berichten Sie von Ihren Erfahrungen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.