Pass the Expensive Fat Please

Viele wollen abnehmen, doch nur wenige schaffen es, Fett zu reduzieren, trotz Milliarden von Dollar und jahrelanger engagierter Bemühungen. Was ist es, sich gesund zu ernähren und zu trainieren, das sich als so schwer fassbar und abstoßend erweist? Sofern Sie nicht in einem Dornröschen-Koma gelegen haben, wissen Sie, dass die Fettleibigkeit in den letzten 30 Jahren sprunghaft angestiegen ist. Gleichzeitig hat sich das Bewegungsmangel-Verhalten in eine tiefe Couch verflüchtigt, in der wir immer tiefer und tiefer versinken. Geben Sie mir bitte die Fernbedienung.

Wie Dr. James Hill, Exekutivdirektor des Anschutz-Gesundheits- und Wellnesszentrums, Autor von State of Slim und weltweit führende Autorität auf dem Gebiet der Adipositas, unverblümt sagt: „Unser Lebensstil bringt uns um. Entbehrungen zu verkaufen, war nicht erfolgreich“. Seien wir ehrlich: Wer will sich auf eine Reise des Kalorienmangels und des lebenslangen Kampfes gegen die Versuchung begeben, Fett in Schach zu halten? Viele starten, einige kommen an, wenige bleiben am neuen Ziel. Wenn Sie sich auf einer Reise zur Gewichtsabnahme oder Gewichtserhaltung befinden, haben wir Neuigkeiten für Sie und Sie und Sie.

Was noch nicht funktioniert hat

Dr. Hill und seine Kollegen weisen auf drei Jahrzehnte hin, in denen es NICHT funktioniert, Übergewicht zu verlieren und zu halten:

– Kalorieneinschränkung. Haben Sie diesen Leckerbissen vollständig eingenommen?! Kalorienbeschränkung funktioniert NICHT. Entschuldigen Sie das Geschrei, aber das ist ziemlich groß. – ganze Lebensmittelkategorien von Ihrer „ok zum Essen“-Liste zu streichen. (Wie z.B. kein Zucker oder kein Fett mehr) – je nach Willenskraft – intensiv trainieren und oft einen Trainingseffekt erzielen
– und denken, dass „weniger essen: mehr trainieren“ funktionieren wird (überrascht Sie das? Wir waren
auch überrascht. Lesen Sie weiter. Klicken Sie auch diesen Link zu unserem Beitrag über den ersten Schritt zum Abnehmen).

Was funktioniert (Dare Us to Prove It!)

Nach der Teilnahme an den Sitzungen der jüngsten FitSocial-Konferenz, die von Dr. Hill geleitet wurde, möchten wir Ihnen Strategien vorstellen, bei denen er bewiesen hat, dass sie funktionieren. Diese Strategien sind evidenzbasiert, peer-reviewed und gründlich erforscht. Keine Spielereien, kein schnelles Geld zu verdienen: keine zufälligen Anekdoten. Wenn Sie die Vorschläge schnell durchgehen, erscheinen sie gewöhnlich und offensichtlich. Wenn man sie in einen Kontext stellt, stellt man fest, dass sie Verdrehungen zu früheren „Wahrheiten“ enthalten.

– Mehr bewegen: Weniger sitzen – „Weniger essen“ ersetzen: Mehr Bewegung“ durch dieses überarbeitete Mantra:

– Passen Sie Ihre Ernährung Ihren Bewegungsgewohnheiten an (nicht in dem Sinne, dass Inaktivität mit dem Verzehr von Käse-Fritten mit Soße darauf übereinstimmt): Ewwwwwwwww

– Essen Sie eine Hochleistungsdiät (für Einzelheiten darüber, was das wirklich bedeutet, lesen Sie das kürzlich erschienene Buch State of Slim: – Streben Sie nach körperlicher und kardiorespiratorischer Fitness:
– Treffen Sie Entscheidungen in dieser Reihenfolge, wenn Sie sich bewegen: Zielen Sie zuerst auf das Ausmaß der Bewegung: Als nächstes für die Art der Aktivität: dann für die Intensität des Übungsniveaus: – Wenn Sie sich bewegen, treffen Sie Entscheidungen in dieser Reihenfolge: Zielen Sie zuerst auf das Bewegungsausmaß. (Auch dies hat uns überrascht, da andere Forschungsergebnisse nahe legen, zuerst auf hochintensive Übungen zur Fettverbrennung oder Gewichtsabnahme zu achten. Dr. Hill und seine Kollegen waren sehr deutlich – wenn es Ihr Ziel ist, das Gewicht zu halten, dann ist
die Reihenfolge von Menge, Typ und Intensität am wirksamsten. ATI-Menschen!

– Verwenden Sie mehrsilbige Wörter wie „wirksam“. Ok, ich habe mir das hier

ausgedacht, um zu prüfen, wer aufpasst.

– Gesunde Entscheidungen automatisch treffen. Im Laufe des Tages nimmt die Willenskraft ab. Wie ein Muskel ermüdet die Willenskraft mit viel Einsatz. Entscheidungen erfordern Willenskraft. Verringern Sie also die Notwendigkeit, gesunde Entscheidungen zu treffen, indem Sie sich selbst auf Autopilot stellen, um Bewegung und Nahrungsmittel, die Sie antreiben, hinzuzufügen.

Haben Sie unseren Beitrag über Möglichkeiten zur erfolgreichen Durchführung dauerhafter Änderungen des Lebensstils gelesen? Denken Sie nicht zuletzt an diese jungen Heuschrecken (und andere Babyboomer!): Bereitwilligkeit, NICHT Willenskraft ist der Schlüssel!

Haben Sie eine Veranstaltung, die ein Doppelpack Bewegung und großartige Fitness-Informationen gebrauchen könnte?

A) Beauftragen Sie uns, auf Ihrer nächsten Tagung oder Konferenz zu sprechen. Rufen Sie uns an unter (805) 403-4338 oder senden Sie eine E-Mail an info@funandfit.org.

B) Abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal und unseren

Blog.

C) Folgen Sie uns auf Google +Alexandra und +Kymberly, auf Twitter: AlexandraFunFit und KymberlyFunFit und Instagram: KymberlyFunFit und AlexandraFunFit: KymberlyFunFit und AlexandraFunFit.

Ihre Meinung ist gefragt!

Hinterlassen Sie ein Kommentar und berichten Sie von Ihren Erfahrungen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.