Post-Workout-Protein: Soja überarbeitet

Von &

1973 wurde der Film „Soylent Green“ in der fernen Zukunft von 2022 gedreht! Ein Detektiv, gespielt von Charlton Heston, wird zum Tode verurteilt, als „er einem bizarren Staatsgeheimnis zu nahe kommt, das die Ursprünge eines revolutionären und benötigten neuen Nahrungsmittels beinhaltet“. Auf keinen Fall verraten wir Ihnen das Geheimnis von Soylent Green, aber wir sagen Ihnen, dass das „Lebensmittel“ voller Proteine ist.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=SVpN312hYgU[/youtube] Apropos Zwangsübergänge: Ein weiteres „Soja“-Wort, das zwar proteinreich ist, aber nichts mit dem Genre Detektiv-/Science-Fiction-Film zu tun hat, ist Soja. Es ist grün, es ist Soja und wir leihen Ihnen gerne etwas davon. Kapiert? Soja – leihen – grün? hahahahahaha. Oh, hören Sie auf, sich auf die Stirn zu schlagen, es sei denn, Sie wollen einen V-8!

Unsere Schülerinnen und Schüler und unsere Leserinnen und Leser fragen uns LOT, ob Soja ein gutes Essen vor oder nach dem Training ist. Es ist ein Eiweiß, und wenn Sie auf den Link klicken, um den Link zu lesen, entdecken Sie ein Bild mit Donuts und Kaffee, dass Kohlenhydrate und Eiweiß Ihre beste Wahl nach dem Training sind. Soja ist umstritten (Das einzige Lebensmittel, das nicht umstritten ist, ist dunkle Schokolade – nicht wahr?), deshalb versuchen wir, auf dem Laufenden zu bleiben, damit wir Ihnen unsere sachkundige Antwort „es kommt darauf an“ geben können.

Alexandra: Mein Sohn war allergisch gegen Soja, als er jung war, dennoch kann ich eine gigantische Schüssel Edamame essen und fühle mich nur satt. Als man uns also anbot, über einige neue Forschungsarbeiten zu schreiben, die gerade über die Vorteile von Sojaprotein in Kombination mit Molke und Kasein herauskamen, stand ich direkt davor und schob meine Kollegen aus dem Weg, indem ich die Hand hob. Da ich Vegetarierin bin, bin ich immer daran interessiert, Wege zu finden, wie ich ein ausgewogenes Verhältnis von Omega-3 und Omega-6 in meiner Ernährung erreichen kann, zumal ich kein Fischöl mag (wer ist das, möchte ich wissen? Und wer hält Sardellen auf den Pizza-Menüs? Gag).

Kymberly: Ich mag Fischöl, das in Fisch vorkommt. Ich mag Fisch.

Ohne näher auf die Forschung einzugehen (wir würden uns freuen, aber vielleicht fangen Sie an zu glasieren und ein bisschen zu sabbern), ist das Fazit, dass Soja (in Kombination mit Molke und Kasein) erwiesenermaßen den Muskelaufbau und die Erholung nach dem Training verlängert. Die Studie wurde mit Probanden im College-Alter durchgeführt, doch die Auswirkungen auf die Unterstützung älterer Erwachsener beim Umgang mit Sarkopenie (Muskelschwund) finde ich wirklich aufregend (nicht, weil wir alt sind: weil wir planen, alt zu werden)!

Bevor Sie in Großbuchstaben sagen: ‚FOLLOW THE MONEY‘, sagen wir Ihnen gleich, dass die Forschung von Solae LLC finanziert wurde (sie entwickeln Inhaltsstoffe auf Sojabasis). Wir mussten nicht so streng folgen: es ist auf der Zusammenfassung aufgeführt! Aber wir verfolgten es weiter und fanden heraus, dass Solae seit 3 Jahren in Folge auch als weltweit führend in der Ethik anerkannt ist.

Alexandra: Ich werde also das tun, was ich schon die ganze Zeit tue – mich ausgewogen ernähren, mit allen möglichen Arten von biologischer Ernährung in Maßen, einschließlich Soja und auf Soja basierenden Lebensmitteln. Verdammt, die Japaner essen seit Jahrhunderten Tofu, Bohnenpaste und Edamame und sie sind gesünder als wir, die wir uns westlich ernähren! Ich werde jedoch NICHT natto essen. Dieses Zeug sieht aus, riecht und schmeckt wie ein mutiertes Wissenschaftsprojekt. Ich habe es auf der National Products Expo probiert, damit Sie es nicht essen müssen! Meiner Meinung nach ist es mit Marmite für das fieseste Essen im Universum verbunden.

Was ist mit Ihnen? Interessieren Sie sich mehr für den Muskelaufbau und die Erholung nach dem Training oder für die Möglichkeiten, einer Sarkopenie im Alter vorzubeugen? Ich mache mich auf den Weg, um herauszufinden, warum unser Dackel gerne leere Edamame-Schoten frisst.

Sind Sie auf Twitter? Es gibt einen Twitter-Chat über Sojaprotein am Mittwoch, 23. Mai, 21.00 Uhr EST/ 18.00 Uhr PST, Hashtag #SoyProtein. Treten Sie dem Chat bei. Bringen Sie Ihre Fragen mit. Machen Sie zuerst Ihr Training!

FitFluential LLC hat mich für diese Kampagne entschädigt. Alle Meinungen sind meine eigenen.

Bildnachweis: Natto: Schimmer, Edamame: ZauberRoboter

Ihre Meinung ist gefragt!

Hinterlassen Sie ein Kommentar und berichten Sie von Ihren Erfahrungen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert