Knieschmerzen? Sagen Sie einfach Nein … Hat nicht geklappt.

Knieoperationen? Ente, Ente, Gans

Laut zwei Ärzten brauche ich im Jahr 2015 drei separate Gelenkoperationen. Mein Plan ist es, null zu haben. Und da haben Sie eines meiner primären Neujahrsziele: alle nicht-invasiven Möglichkeiten auszuprobieren, um sowohl Knie als auch meinen Fuß zu rehabilitieren. (Ja, für diejenigen unter Ihnen, die unseren Blog schon eine Weile lesen, ich hatte bei der gleichen Ausgabe, die ich jetzt auf der rechten Seite habe, eine Operation am linken Zeh vorgenommen).

Halten Sie in den nächsten Monaten Ausschau nach gelegentlichen Beiträgen, die von meinen Bemühungen berichten, Knieschmerzen zu verringern und mein aktives Leben wieder in Schwung zu bringen. Ich hoffe, dass meine Erfolge, Methoden und Entdeckungen denen von Ihnen helfen, die ähnliche Schmerzen haben.

Gibt es noch andere Babyboomer da draußen mit Knie-, Zehen- oder anderen Gelenkproblemen? Beeinträchtigt Osteoarthritis Ihren Lebensplan für aktives Altern? Das hätte mir nicht passieren dürfen! Ich möchte, dass sich mein Leben mit dem Alter, der Zeit, dem Einkommen und der Erfahrung ausdehnt, nicht mit einem Vertrag. Nachdem ich mehr als 35 Jahre lang auf der Übungsbank eingezahlt habe, habe ich mich darauf gefreut, mehr Bewegung, Aktion und Abenteuer zurückzuziehen!

Nach einem körperlich anstrengenden Jahr mit chronischen Schmerzen und der Fähigkeit, sich immer weniger bewegen zu können, ist es an der Zeit, sich der Realität zu stellen: Meine Knie- und Fußprobleme zu ignorieren und durch schmerzhafte Trainingseinheiten zu powern, funktioniert einfach nicht mehr. Vielleicht hat es nie geklappt, aber ich habe weiterhin Gruppenübungsklassen unterrichtet und bin jeden Tag mit meinem Hund spazieren gegangen! Bis vor ein paar Wochen, als ich mir zwei Menisken im rechten Knie gerissen habe – das „gute“ Knie. Das Knie, das noch keine zwei Ersatzoperationen hatte.

Haben Sie dieses Knie? Das tue ich, verdammt!

Sooo, ich beginne jetzt mit mehreren neuen Ansätzen, um meinen athletischen, energischen, bequemen, schwindelerregenden Gang zurück zu bekommen. Zu diesen Programmen und Methoden gehören:

– Beginn der Physiotherapie – traditionell, medizinisches Modell, wissenschaftsbasiert, personalisiert. Ich habe vor zwei Tagen begonnen und bin bereits optimistisch. Zum einen ist mein linkes Knie wieder kleiner als mein Kopf. So lange übergroße Schwellung!
– Im Anschluss an die Knieverletzung Lösung entwickelt und angeboten über Videos und schriftliche Anleitung von Spezialist Rick Kaselj – bekannter und vertrauenswürdiger Fitnessprofi, Kollege in der Fitnessbranche, preiswertes Programm, einfach zu Hause durchzuführen. Wenn Sie daran interessiert sind, sein Knie-Reha-Programm selbst
auszuprobieren, klicken Sie auf den Link. Niedriger Preis, gutes Preis-Leistungs-Verhältnis! –

Ausführen von Dehnungen und Bewegungsaufgaben aus Move Your DNA, einem Buch von Katy Bowman, MS, das sich mit den subtilen, aber wichtigen Möglichkeiten befasst, die

wir brauchen, um „Bewegung“ neu zu überdenken und uns auf „Bewegung“ zu konzentrieren. –

Weniger Lebensmittel zu essen, die Entzündungen hervorrufen – waah haa, denn dies wird der schwierige Bereich für mich sein.

– Mehr Lebensmittel zu essen, die Entzündungen reduzieren – kann und wird reichen! Zum einen wird das Skinnylicious-Buch, das Alexandra und ich entdeckt haben, dabei helfen, ebenso wie das Knee Injury Solution-Programm. Schauen Sie sich das Kochbuch an, indem Sie auf den Skinnylicious-Link klicken oder indem Sie unseren Beitrag Fitness, Gewichtsabnahme und Ernährung im Jahr 2015

lesen. –

Unter Verwendung von Glucosaminpulver und homöopathischem Gel, das von meinem Chiropraktiker vorgeschlagen wurde. –

Täglich in den Schleudergang meines Mannes einzusteigen, um die anderen Herz-Kreislauf-Aktivitäten zu ersetzen, bei denen

ich Abstriche machen musste. Geringe Wirkung, mittlere Intensität.

Herr Doktor, Herr Doktor, ich erkläre

Uff! Das ist eine Menge, die ich auf mich nehmen muss. Aber ich bin entschlossen und, ehrlich gesagt, ängstlich genug, um alles zu versuchen, um mein Gehen und mein Juju wieder zu erlangen. Meine Ärzte haben mir sehr gut zugehört und mit mir an der Entwicklung von Protokollen gearbeitet, um Operationen zu verschieben. Dennoch ist es mein Ziel, MEHR zu tun, sobald ich wieder schmerz- und schwellungsfrei gehen kann. Sie versuchen immer wieder, mich zu überreden, LESS zu machen, sowohl jetzt als auch nach jeder Operation.

Andere Methoden, die ich in den letzten zwei Jahren ausprobiert habe, haben bis zu einem gewissen Grad geholfen. Ich denke, diese Bemühungen haben mir zusätzliches Training gebracht und die Schmerzen gelindert. Aber nicht genug, um die jüngsten Abschwünge und Tränen zu verhindern. Lesen Sie, was ich bereits umgesetzt habe, und vielleicht möchten Sie an einigen Tagen dabei sein! Schmerzfreie Bewegung 2013

Also schnallen Sie sich an, wenn Sie daran interessiert sind, herauszufinden, was in meinem Projekt zur Wiederherstellung der Knie- und Fußgelenke 2015 funktioniert und was nicht

.

Offenlegung durch Partner: Wenn Sie das Skinnylicious-Rezeptbuch oder das Knie-Rehab-Programm über unsere Links kaufen, verdienen wir ein paar Dollar ohne zusätzliche Kosten für Sie. Natürlich ist unser Hauptmotiv, die Produkte und Dienstleistungen zu finden, zu testen und zu kuratieren, die für aktive Frauen über 50 am besten geeignet sind.

Ihre Meinung ist gefragt!

Hinterlassen Sie ein Kommentar und berichten Sie von Ihren Erfahrungen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.