Kettlebell Training: Ja oder Nein?

Lieber Spaß & Fit:

Was halten Sie von Kesselglocken? Meine Nichte versuchte, meine 77-jährige Schwester dazu zu bewegen, sie zu benutzen, und ich dachte: „Wow, da wartet ja ein Bänderriss auf uns“. Debbie Goleta, CA

Liebe Deb (was eine Art, aber nicht wirklich, wie „Glocken“ seitwärts buchstabiert ist:

Wir finden Kettlebells wunderbar. Sie machen um die Feiertage herum einen so schönen Lärm. All das fröhliche Geklimper und Geklapper. Bis zum Paukenschlag. Aber, hey, das hat der Weihnachtsmann davon, wenn er durch die Wohnzimmer schleicht.

Meinen Sie damit, dass Sie mit ihnen trainieren wollen? Oder wollen Sie sie auf Ihre Nichte werfen? Nicht sehr familienfreundlich würden wir sagen. Als Workout sind sie großartig – wenn sie richtig gemacht werden. Aber ist das nicht bei jedem Gerät der Fall? Im Fall der Kettlebells sehen sich viele Leute die YouTube-Videos mit diesen verrückten Russen an, aber lassen Sie uns auf zwei Dinge hinweisen: 1) Sie sind russisch. 2) sie sind verrückt. Die Russen haben das Kettlebebell-Training erfunden, wahrscheinlich unter Verwendung von Ersatzteilen, die sie im Kollektiv (Kolchose, für diejenigen von uns, die an der Universität Russisch studiert haben) hatten. Dann nahmen sie einige der, ähm, ähem, sagen wir mal „extremen“ Übungen und hoben sie für alle sichtbar auf.

Aber wenn Sie sich nicht auf einer Grasböschung wälzen und eine 70-Pfund-Kettlebell in die Regenbögen werfen wollen (und Ihre Wirbelsäule in kleine Stücke), gibt es tatsächlich SICHERE Routinen, mit denen Sie beginnen könnten. Eine Warnung für Sie und alle anderen, die daran denken, ein schweres, krummliniges gusseisernes Objekt (nein, keine Bratpfanne) herumzuwerfen. Wenn Sie einen Kurs oder eine Sitzung in Ihrem örtlichen Fitnessstudio besuchen möchten, sollten Sie sich den Ausbilderausweis und das Training für Kettlebells ansehen. Wir sind große Befürworter unserer Fitnesskollegen, aber wir haben ein oder zwei verrückte Amerikaner gesehen, von denen wir vermuten, dass sie ihr Training aus einem russischen YouTube-Video übernommen haben. Ich will keine Namen nennen, aber…

Sie hielten den Mund.

Ich spreche von Shaft.

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Kettlebellschleuderer: Was ist Ihre Meinung über Kettlebells? Und macht der Name Lust auf eine Tasse Tee?

Bildnachweis: Fotokübel

Ihre Meinung ist gefragt!

Hinterlassen Sie ein Kommentar und berichten Sie von Ihren Erfahrungen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert