Was tue ich, wenn mein Stoffwechsel gestört ist?

Versucht, Gewicht zu verlieren? Waren Sie, wie ich, schlank und leicht in der Lage, ein stabiles, gesundes Gewicht zu halten, bis die Menopause um die Ecke kam und der Körper Sie zuschlug? Haben Sie Ihre Kalorienzufuhr eingeschränkt, Ihr Krafttraining intensiviert, Fett aus Ihrer Ernährung gestrichen und dennoch keinen Gewichtsverlust erlebt?

Es stellt sich heraus, dass die oben genannten „Lösungen“ nicht immer funktionieren. Wenn Gewichtheben und Kalorienreduktion nicht die Ergebnisse bringen, die wir uns wünschen, fühlen wir uns beraubt, hungrig und frustriert. Fügen Sie noch die Wechseljahre hinzu und kein Wunder, dass wir verdammt fett sind und es nicht mehr aushalten!

Fett und dicker werden

Fettleibigkeit ist laut Dr. James Hill, einem der weltweit führenden Adipositas-Experten und Autor von State of Slim, eine unserer größten Sorgen im Bereich der öffentlichen Gesundheit. Es führt kein Weg daran vorbei – unsere Nation ist fett und wird immer dicker. Die jahrelange Erfahrung zeigt uns, was nicht funktioniert, um Gewichtszunahme zu verhindern und Körperfett zu reduzieren. (Das ist ein Link zu unserem Beitrag über die Fettreduktion. Klicken Sie zum Abnehmen). Genauer gesagt sprachen die Beweise mit Dr. Hill, der dann das Nationale Gewichtskontrollregister mitbegründete, das Menschen aufzeichnet, die im Laufe der Zeit erheblich an Gewicht verloren und es nicht abnehmen konnten.

Wir wissen, was nicht funktioniert

Offensichtlich

funktioniert

das, was wir als Nation getan haben, nicht. (Hat jemand eine schwere Diät gemacht?) Aber was funktioniert? Bewaffnet mit Daten und nachweisbaren Ergebnissen hat Dr. Hill uns kürzlich ein Interview für unsere frühere Radiosendung Active Aging for Boom Chicka Boomers gegeben.

Der Osterhase existiert vielleicht nicht, aber festgefahrene Stoffwechselvorgänge schon

. Wir empfehlen Ihnen dringend, auf den Link zu Fettabbau: Was funktioniert und was nicht, zu klicken, um zu erfahren, was er über festgefahrene Stoffwechselvorgänge zu sagen hat und was erfolgreiche Gewichtsverlierer gemeinsam haben. Sprechen Sie mit mir Schlauberger! In unserem Interview hat Dr. Hill zugegeben, dass Dr. Hill, als Menschen (und mit Menschen meinte er vor allem Frauen) in den frühen Tagen seiner wilden und schlanken Jugend zu ihm kamen und behaupteten, sie hätten alles versucht, vergeblich Gewicht zu verlieren, und dass ihr Stoffwechsel das Problem sein müsse, auf die Idee kam. (Wie ich ihn kenne, bezweifle ich, dass er tatsächlich spottete, aber ich vermute, dass er seinen professoralen Blick des mitfühlenden Zweifels ausübte). Dann tat er, was gute Forscher tun – er wandte sich der Wissenschaft zu. Siehe da und sei kühn! Es stellte sich heraus, dass es so etwas wie verstopfte, festgefahrene, nicht konforme, geradezu ungezogene Stoffwechsel gibt.

Sind Sie bereit für die Wahrheit? Einer der Hauptgründe dafür, dass wir Frauen in der Lebensmitte nicht vorankommen, könnte der gefürchtete „verstopfte Stoffwechsel“ sein. Kalorienreduzierung ist eine der BESTEN (Geheimcode für WORST) Möglichkeiten, um nicht vom Fleck zu kommen!

Was bedeutet Stoffwechsel überhaupt?

Was zum Was zum Was?!?!! Acck, wir stecken fest! Was genau ist ein steckengebliebener Stoffwechsel? Wie kommen wir aus ihm heraus in sein begehrtes Gegenteil: einen flexiblen Stoffwechsel? (Stichwort für die singenden mageren Engel). Lassen Sie uns zunächst klarstellen, dass unter Stoffwechsel einfach der Prozess der Umwandlung von Kalorien (Nahrung) in verwertbare Energie zu verstehen ist.

Wer wünscht sich einen flexiblen Stoffwechsel? Ich will, ich will!

Ziemlich sicher sind wir uns alle darüber im Klaren, was ein festsitzender Stoffwechsel ist. Ja, es ist derjenige, den wir jetzt haben, der Fett hervorragend speichern und festhalten kann, wie mein Griff an einem Walnussquadrat aus dunkler Schokolade von See’s. Lassen Sie uns also herausfinden, was einen flexiblen Metabolismus ausmacht. Flexible Metabolisierer summen entlang eines effizient verbrennenden Brennstoffs (eine gar nicht so schicke Art zu sagen: „Essen, herrliches Essen“). Noch BESSER ist, dass sie die Fähigkeit haben, sich schnell an die sich ständig ändernde Kalorienaufnahme und die Aktivitätsausgaben anzupassen. Flex Met Menschen verändern sich ständig innerlich, um das Energiegleichgewicht aufrechtzuerhalten. Geben Sie mir eine doppelte Dosis davon, pronto, damit ich presto, change-o erreichen kann.

Die große Frage: Wo werden Flexible Metabolismen verkauft???!!

Dachten Sie, es würde einfach werden?
– Hören Sie sich unser Radiointerview mit Dr. Hill an. Schamloser Stöpsel und ich schäme mich nicht, es zuzugeben. Die Radiosendung ist gut, und Dr. Hill ist die Bombe, also verbringen Sie eine Stunde und erreichen Sie Ihre Gewichtsabnahmeziele! Dieser Link führt wieder zu Fat Loss: Was funktioniert und was nicht.

– Akzeptieren Sie, dass es letztendlich nicht nur darum geht, Gewicht zu verlieren oder Kalorien zu sparen. Es geht auch nicht darum, Fett aus unserer Ernährung abzubauen. Es geht

darum, gesunde Ess- und Bewegungsgewohnheiten

zu schaffen, mit denen wir für den Rest unseres Lebens leben können. – Aktiv

sein. Aktiver sein. Mehr aktiv! Sogar mehr Bewegung!

– Lassen Sie sich nicht täuschen, dass Bewegung bei der Gewichtsabnahme hilft. Hoppla! Was ist da gerade passiert? Details sind wichtig. Wir sprechen hier von drei verschiedenen Prozessen oder Phasen: –

Verschiebung eines festgefahrenen Stoffwechsels in einen flexiblen – Verlust von Übergewicht
– Gewichtsabnahme oder ewige Erhaltung eines gesunden Gewichts

– Aktivität ist entscheidend, mit einem großen C für die Gewichtsabnahme. Um Fett zu verlieren und unsere festsitzenden Metaboliten in heiße, brennende, aufbrausende flexible Metaboliten zu verwandeln (ooooh, ich habe mich gerade vor der Menopause beschrieben. Seufz) Bewegung und ZEITLICHE Ernährungsumstellung sind der Schlüssel.

– Essen Sie die richtigen Lebensmittel zum richtigen Zeitpunkt, um die Klebrigkeit zu lösen – für zwei Wochen, nicht Monate oder Jahre oder etwas anderes, das nicht nachhaltig ist. Die tatsächlichen Mahlzeitenpläne und die genauen Übungsdosen finden Sie im Buch von Dr. Hill’s. Er gibt dort alle Einzelheiten zur Wiederankurbelung Ihres Stoffwechsels an.

– Befolgen Sie tatsächlich den Plan. Dieser letzte Schritt ist derjenige, an den ich immer wieder stoße, stoße, stoße. Ja, ich stecke mit Ihnen in der Mitte fest (das bin ich, wie ich mit meiner Taille spreche)

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=DohRa9lsx0Q[/youtube]

Nachdem ich mit Dr. Hill für unsere Radiosendung gesprochen habe, bin ich inspiriert, sein Buch noch einmal zu lesen, seinen Rat zu befolgen und die zwei Wochen aufzusaugen, die nötig sind, um wieder zu dem flexiblen Stoffwechsel zurückzukehren, den ich früher hatte. Ich muss mich weiterhin auf mein Ziel konzentrieren. (Erfahren Sie, wie Ihre Absicht Ihre Erfolgsquote in einem anderen unserer Sternenposten beeinflusst) I Wie steht es mit

Ihnen?

Kleben Sie Ihren Finger ab, um unsere Website zu abonnieren und unsere Radiosendung zu hören. Erleben Sie jeden Mittwochmorgen um 8:00 Uhr PT/ 11:00 Uhr ET einige der besten Führungspersönlichkeiten aus der Welt der Gesundheit, Wellness und Fitness. Hören Sie (noch besser, rufen Sie unter 866-472-5792 an) unsere neue Radiosendung Active Aging for Boom Chicka Boomers mit Gästen, die praktische Ratschläge und innovative Lösungen für Ihre Herausforderungen des aktiven Alterns anbieten. Sie finden uns unter voiceamerica.com auf dem Kanal Gesundheit und Wellness.

Ihre Meinung ist gefragt!

Hinterlassen Sie ein Kommentar und berichten Sie von Ihren Erfahrungen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert