Kein Hulk! Keine Masse!

Lieber Spaß und Fit: K und A-I wollen abnehmen, nicht massig werden und Muskeln aufbauen. Ich bin vor kurzem einem Fitnessstudio beigetreten und habe angefangen, jeden Tag 40 Minuten auf dem Ellipsentrainer zu trainieren und fünf Meilen auf dem Laufband zu laufen. Sollte ich trotzdem täglich diese elliptische Routine machen, um Gewicht zu verlieren, oder sollte ich einfach beim Gehen bleiben, damit ich mich nicht aufbaue und zu muskulös werde? Ich danke Ihnen vielmals! Chelsey, Effingham, Illinois

Kymberly: Gute Nachrichten, Walking Wonder Woman. Sie können nicht nur fantastisch laufen, sondern auch so lange elliptisch trainieren, bis Sie so stark schrumpfen, dass Sie unter der Dusche herumlaufen müssen, um nass zu werden. Wenn Sie den Ellipsentrainer nicht tatsächlich über Ihren Kopf heben, bis die Muskelermüdung einsetzt (wahrscheinlich um eine Wiederholung herum), befinden Sie sich im Cardio-Land und nicht im Land des Kraft- oder Krafttrainings.

Woher wissen Sie, ob eine Aktivität „Kardio“ oder „Aerobic“ ist?

Eine „aerobe“ oder „Kardio“-Aktivität wird definiert als:

– systemisch (viele Muskeln im Körper, meist die wichtigsten im Unterkörper) – mit erhöhter Herzfrequenz
– bei einem Tempo, das Sie 20 Minuten lang halten können (selbst wenn Sie länger oder kürzer gehen, KÖNNEN Sie es mindestens 20 Minuten halten) – immer in der Lage, bei einer Frequenz von 60-85% Ihrer maximalen Herzfrequenz bequem zu atmen – geringer Widerstand und viele viele viele Wiederholungen.

Aerobes Training stärkt zwar Ihr Herz, wirkt sich aber nicht wirklich auf die Muskelmasse aus. Kurz gesagt, trainieren Sie sowohl mit dem Laufband als auch mit dem Ellipsentrainer ohne Masse, da beide nicht viel mehr als der Herzmuskel aufbauen werden.

Bodybuilding vs. Krafttraining: Einen Mythos aufbauen oder zerstören?

Alexandra: Es gibt einen Mythos, das ist mir ein Rätsel und geht am Thema Gewichtsabnahme vorbei. Dieser Mythos besagt, dass man durch Krafttraining wie der Hulk aufgebaut wird. Das nennt man Bodybuilding. Wenn Sie abnehmen wollen, müssen Sie Krafttraining in Ihr Programm aufnehmen (siehe „Krafttraining“? Das liegt daran, dass Sie Ihr Gewicht trainieren, um sich Ihrem Willen zu beugen). Beim Cardio-Training können Sie, wenn Sie Ihre Hektik unter Kontrolle haben (Spanx®-Version aus dem 19. Jahrhundert), 10-12 kcals pro Minute verbrennen: beim Krafttraining sind es nur 8-10 kcals pro Minute. Aber, da da da da da da (das sind Trompeten), aufgrund einer magischen Sache, die man Stoffwechselspitze nennt (kein Begriff aus dem Volleyball), verbrennen Sie nach dem Training und nachdem Sie auf Ihrem Chelsey Tushy gesessen haben, noch etwa eine Stunde lang kcals. Am Ende werden Sie also aufgrund der Wunder der höheren Mathematik tatsächlich mehr Kalorien verbrannt haben, wenn das Krafttraining hinzukommt.

Kymberly: Wenn es Sie noch mehr beruhigt, es sei denn, „Chelsey“ ist ein falscher Name für „Carl“ oder „Charles“ oder „Manly Man“, dann haben Sie als Frau nicht genug Testosteron, um sich versehentlich aufzuladen. Kein Sireee, ich meine kein Misseee, Sie werden nicht eines Morgens aufwachen und plötzlich Bo Boing, Pop-Pop-Muskel-gebunden jenseits von Glauben und Verlangen sprießen. Muskeldefinition zu schaffen ist ein Prozess, der Zeit und bewusste Krafttrainingsanstrengungen erfordert. Wenn Sie also sehen, dass Sie muskulöser werden, als Ihnen lieb ist, bin ich ziemlich sicher, dass Sie das bemerken und Änderungen an Ihrem Programm vornehmen würden.

Alexandra: Weil wir Sie so sehr mögen, erhalten Sie die Bonus-Informationen, die wir noch niemandem erzählt haben (außer in diesen anderen Beiträgen, die wir Ihnen und allen anderen empfehlen, sie zu lesen und dann darüber zu plaudern):

5 Gründe für die Teilnahme an einem Stärkekurs

Müssen

Sie im Alter härter und schneller arbeiten, nur um gleich zu bleiben?

Gewichte oder Kardio: Wer ist zuerst dran?

Wenn Sie zusätzlich Krafttraining machen, verändern Sie Ihren Stoffwechsel und verbrennen Tag und Nacht mehr Kalzium. Sogar im Urlaub und bei Sportwettkämpfen mit hoher Fettzufuhr und bei Verabredungen, bei denen Sie viel essen, weil jemand anders zahlt (oops, ich habe meinen Finanzplan für das College verraten), werden Sie ein kleiner kcal-verbrennender Heizer sein.

Liebe Hulker und Bulker: Welche Art von Krafttraining haben Sie zu Ihrem Trainingsprogramm hinzugefügt? Wussten Sie überhaupt, dass es einen She-Hulk gibt?

AKTION: Wünschen Sie eine Anleitung, was genau Sie tun sollen, um Gewicht zu verlieren, stark zu werden, Ihren Stoffwechsel anzukurbeln und den Auswirkungen der Wechseljahre entgegenzuwirken? Betrachten Sie unser TransformAging Webinar-Gipfelpaket, in dem führende Experten praktische Strategien und aktuelle Tipps anbieten. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren und mehr (oder weniger!) zu sein

. Werfen Sie auch einen Blick auf diese schicke Giftschrift:

Trouble Viewing? Klicken Sie hier für die Quelle der Textversion: Warum Frauen Gewichte heben sollten – 5 Mythen entlarvten

Ihre Meinung ist gefragt!

Hinterlassen Sie ein Kommentar und berichten Sie von Ihren Erfahrungen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.