Sind Ihre Hüftbeuger oder Quads enger als die Gesäßmuskeln von Daniel Craig in dem James-Bond-Film Skyfall? Wenn Sie viel sitzen, haben Sie wahrscheinlich kurze, kontrahierte Muskeln, die gedehnt werden müssen. Wenn Sie viel trainieren, haben Sie wahrscheinlich auch angespannte, verkürzte Quads und Hüftbeuger aus Ihrer Trainingsaktivität.

Traurige und traurige Nachricht – enge, kurze Hüftbeuger sind kein Hinweis auf starke Hüftbeuger. Erfreuliche Nachrichten – Warum und wie Sie Ihre Hüftbeugemuskeln stärken können, erfahren Sie, wenn Sie auf diesen Link klicken.

Im Grunde genommen ziehen Sie jedes Mal, wenn Sie das Knie anheben, z.B. in einer Kickbox-Kardioklasse, einer Kniebeuge, einer Schrittklasse, einem Spaziergang auf einem Hügel, einer Steigung auf einem Kardiogerät – Hüftbeuger an. Jedes Mal, wenn Sie Ihr Bein nach vorne strecken, ziehen Sie die Quads zusammen. Zeit, um diese Babys zu strecken, aber nicht, indem man die häufigsten Formfehler begeht (die übrigens das Knie wirklich belasten können). Schauen Sie sich unser Video an, um eine unglaubliche, erstaunliche, unübertroffene, beispielhafte Form zu erhalten. Finden Sie heraus, ob Sie sich einer der häufigsten Formfehler schuldig gemacht haben.

3 Häufige falsche Wege Menschen strecken die Quads in der seitlichen Liegeposition

– das Knie vor den Körper schieben. Eine Beugung an der Hüfte erzeugen – Das Knie auf den Boden oder in den Himmel richten statt geradeaus
– Den Fuß auf das Gesäß
drücken und dadurch das vollständig „offene“ Kniegelenk belasten

4 Tipps zum richtigen Strecken von Quads und Hüftbeugern

– Die Hüfte vor das Knie und die Ebene des Körpers schieben – Das Knie gerade nach hinten ziehen – Die Gesäßmuskeln anspannen
– Ober- und Unterschenkel in einer Ebene parallel zum Boden
halten

1 Videodetail, das es rechtfertigt, Alexandra Fitnessmoderatschläge zu geben

– Nach :22 Sekunden im Video.

Bildnachweis: archive.org Public Domain

Alexandra: Hmm, das ist Alexandra, und ich bin mir nicht sicher, was bei :22 im Video passiert, aber ich möchte Zensah für die orangefarbenen Kompressionshüllen danken. Sie herrschen!

AKTION: Wollen Sie mehr über Dehnung und Kräftigung erfahren, um länger und besser zu leben? Geben Sie Ihre E-Mail in eines der Opt-in-Felder ein und fordern Sie Ihren Freebie ebenfalls ein

.

Ihre Meinung ist gefragt!

Hinterlassen Sie ein Kommentar und berichten Sie von Ihren Erfahrungen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert