Offenlegung: Jeder von uns hat einen Filter von Aquasana erhalten. Alle Meinungen in der folgenden Geschichte und Rezension sind unsere eigenen. Oder die der anderen. Oder eine Funktion der Zwillingstelepathie.

Alexandra: Wasser ist Wasser ist Wasser ist Wasser ist Wasser. Oder doch nicht? Wir leben auf der Spitze eines Berges, und unser Wasser kommt aus einem Brunnen. Das ist nicht so exotisch, wie es sich anhört. Zum Glück hatte Aquasana Mitleid mit uns und schickte jedem von uns einen Wasserfilter zum Testen.

Alexandra testet den Untertisch-Wasserfilter

Ich habe mich für den Aquasana 3-Stufen-Unterwasserfilter entschieden, weil ich die Mineralien, die sich in meinem Tee ansammelten, satt hatte. Ich liebe heißen Tee und Chai (und sogar koffeinfreien Kaffee). Ich liebe auch meinen Teekessel so sehr, dass ich mir jahrelang die Mühe gemacht habe, die Mineralien herauszukratzen, die das Innere des Teekessels bedecken. Aber ich habe schon immer die kleinen Schwimmer gehasst, die es irgendwie geschafft haben, in meine Teetasse zu schlüpfen. Jeder, der schon einmal mit mir gegessen hat, weiß, dass ich „Stückchen“ verabscheue. Ich habe viel darüber gehänselt, aber ich stecke einfach meine Finger in die Ohren und meide Granatäpfel und entkernte Trauben.

Ich hatte nicht erwartet, dass sich der Geschmack oder das Gefühl des Wassers ändern würde, sobald mein neuer Filter installiert ist: Ich wollte nur die Mineralien loswerden. So fühlte ich mich, als wäre es ein Bonus-Tag auf der Alexandra-Ranch, weil sich das gefilterte Wasser auf meiner Zunge weich anfühlt (ich wusste nicht, dass Wasser „Gefühle hat, nicht mehr als Gefühle“.

Es war supereinfach zu installieren, zumal ich eigentlich gar keine Arbeit gemacht habe (ein Haus voller Jungs hat seine Vorteile)! Ich wünschte nur, der Wasserhahn wäre etwas breiter, da das Wasser ziemlich langsam austritt. Aber ich verwandle mich in einen geduldigen Menschen, weil ich einfach so verdammt glücklich bin, gefiltertes, SMOOTH-Wasser zu haben, das bitfrei ist.

Kymberly testet den Duschfilter

Kymberly: Während wir auf einem Berg leben, haben wir Blick auf das Meer (ich weiß: hassen Sie uns nicht, weil wir an einem schönen Ort sind). Seit zwei Wochen habe ich einen Blick auf den Pazifischen Ozean. Mein Hubster und ich sind (endlich!) in das Haus eingezogen, das wir in den letzten achteinhalb Jahren gebaut haben. So lange winzige, „provisorische“ Kabine: Hallo neue Dusche, neue Badewanne, neue Erfahrung beim Abwaschen des Schweißes von meinem Körper nach dem Unterrichten von Gruppenübungsklassen.

Als Aquasana mir daher die Option anbot, ihren Duschfilter zu testen, bat ich den Fliesenleger, den Fugenmörtel etwas schneller aufzuschlagen und die Wanneneinfassung fertig zu stellen, da ich mich darauf gefreut hatte, stilvoll besprüht zu werden. Die Installation des Filters nahm der Hubster genau drei Minuten in Anspruch. Er hätte es in einer Minute erledigen können, aber ich versuchte immer wieder, ihm die Anleitung vorzulesen. Es waren keine Werkzeuge erforderlich.

Ein Schlüsselpunkt in den Anweisungen von Aquasana ist es, erste Schübe und Spritzer dunkler Mineralien zu erwarten. Heißer Tipp – nehmen Sie sie beim Wort. Gehen Sie aus dem Weg, es sei denn, Sie wollen dunkles Zeug im Haar haben. Ich schätze, ich sollte den Anweisungen folgen, wenn ich mir die Mühe machen will, sie zu lesen.

Apropos Haar, der Hauptvorteil des Duschfilters ist, was er für mein Haar tut. In unserer neuen, funkelnden, gefilterten Dusche ist es spürbar weicher als in der Kabine. Gleiche Quelle: verschiedene Locken (hat noch jemand dieses Wortspiel verstanden? Ich bin selbst verrückt geworden). Viele Frauen im mittleren Alter berichten, dass ihr Haar mit zunehmendem Alter spröder wird. Sicherlich habe ich mit jedem Geburtstag mit mehr Spliss zu tun, aber ich kann ehrlich und inbrünstig sagen, dass sich mein Haar angesichts des gefilterten Wassers anfühlt, als sei es tiefkonditioniert. „Aber, weich! Welches Licht bricht durch das Fenster dort drüben?“ Warum, ‚es ist die Sonne, die mir aus meinem weichen Haar glitzert, während ich mein neues Haus und den kostenlosen Duschfilter genieße!

Und da haben Sie noch eine andere Möglichkeit, Alexandra und mich zu unterscheiden. Sie zitiert ein schnulziges Lied, während ich stolpernd Shakespeare-Zitate von meinen gestillten Lippen fallen lasse.

Gute Nachrichten, um die Augen mit Freude wässrig zu machen (aber nicht mit Bissen)

Aquasana verschenkt einen Wasserfilter an einen von Ihnen!! Der Gewinner kann entweder den Over Counter, Under Counter oder Duschfilter wählen. Wir wählen zufällig einen Gewinner für einen von drei Aquasana Wasserfiltern aus. Der Gewinner muss eine Postanschrift in den Vereinigten Staaten haben. Wir werden den Gewinner per E-Mail oder über soziale Medien benachrichtigen. Wenn der Gewinner den Preis nicht innerhalb von 48 Stunden beansprucht, ziehen wir nach dem Zufallsprinzip einen neuen Gewinner. Die Verlosung beginnt jetzt und endet am 15. November um Mitternacht. Übrigens, wenn Sie mehr über die Auswirkungen von Wasser auf Sie erfahren möchten, klicken Sie auf unseren Beitrag Wasser: Wofür ist es gut und Wasser: Gekühlt oder direkt aus dem Pool nach der Übung.

Seien Sie kein Tropf. Seien Sie auf jeden Fall ein Drip:

A) Beauftragen Sie uns, bei Ihrer nächsten Tagung oder Konferenz zu sprechen. Rufen Sie uns an unter (805) 403-4338 oder senden Sie eine E-Mail an info@funandfit.org.

B) Abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal und unseren Blog.

C) Folgen Sie uns auf google +Alexandra und +Kymberly, auf Twitter: AlexandraFunFit und KymberlyFunFit und Instagram: KymberlyFunFit und AlexandraFunFit und Instagram: KymberlyFunFit und AlexandraFunFit.

Ihre Meinung ist gefragt!

Hinterlassen Sie ein Kommentar und berichten Sie von Ihren Erfahrungen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.