Fitness-Gesundheits-Blogger-Konferenz: Fit bleiben auf Reisen

von

Die kürzliche Fitness Health Bloggers Conference (FHBC) fand in Denver, Colorado, statt. Ich lebe in Santa Barbara, Kalifornien. Daher habe ich mich natürlich entschieden, 1.200 Meilen in beide Richtungen zu fahren, anstatt zu fliegen. Und ich entdeckte, dass es möglich ist, während des Fahrens etwas aktiv zu bleiben, nur nicht gleichzeitig (obwohl ich dazu neige, zu guter Musik im Autoradio mit dem Finger zu tanzen).

Ich habe meinen 15 Jahre alten Sohn mitgebracht. Per Definition fährt er nicht Auto. Ich hasse Autofahren. Aber ich reise gerne. Und ich spare Geld für Flugtickets. Meine Lösung: viele Zwischenstopps machen, um aus dem Auto auszusteigen und mit meinem neuen iPhone Fotos zu machen. Ja, seltsamerweise hat mich Instagram (eine App, mit der man Fotos machen und sie sofort über soziale Medien verschicken kann) motiviert, aus dem Auto auszusteigen und mich zu bewegen.

Jedes Mal, wenn wir einen Aussichtspunkt oder etwas Interessantes entlang der Straße entdeckten (ja, Hwys. 15 und 70 sind beides Hauptverkehrsstraßen mit Schultern, die gerade breit genug sind, dass ich rechts ranfahren und nicht von den vorbeifahrenden 18-Rad-Fahrzeugen „überrannt“ werden kann), fuhr ich vorsichtig an den Rand der Autobahn, stieg aus und machte ein paar Fotos. Ich ging sogar mit meinem armen, leidgeprüften Kind auf ein paar kurze Wanderungen und versuchte, die „beste“ Aufnahme zu machen. Zu Ihrer Information: Ich bin eigentlich kein Fotograf, ich war nur entschlossen, mein Kind in Bewegung zu bringen.

In letzter Zeit gab es so viele Untersuchungen über die schädlichen Auswirkungen von zu langem Sitzen, dass ich sicher sein und mich bewegen wollte, sowohl unterwegs als auch auf der Konferenz. Ich wollte auch sicher sein und mich gesund ernähren, da gute Essgewohnheiten bei Straßenfahrten manchmal aus dem Fenster geworfen werden (zusammen mit dem Fast-Food-Müll). Sehen Sie selbst, ob ich meine Bewegungs- und Ernährungsziele erreicht habe. [youtube]http://youtu.be/ciXcVDN1lxQ[/youtube]

Wenn Sie unseren Beitrag „Verlieren Sie 2 Pfund in 2 Tagen“ oder unseren anderen konferenzbezogenen Beitrag „3 Ausreden, die Sie beim Bergwandern verwenden können“ lesen, dann wissen Sie bereits, dass wir auf der Konferenz waren, um über Blogging zu sprechen und uns über die neueste Forschung im Bereich Gesundheit & Fitness zu informieren. Die Teilnehmer waren eine Kombination aus Profis und Enthusiasten der Fitnessbranche: Was wir alle gemeinsam hatten, war unsere Liebe zu Fitness und sozialen Medien. Und Essen. Ähm, ja! Essen!

Dies ist der Abschnitt, in dem ich Ihnen von den erstaunlichen Marken erzähle, die die Konferenz gesponsert haben (und von meiner fabelhaften Modeauswahl). Ich sage „erstaunlich“, weil sie uns extrem gut behandelt haben. Nicht nur gut: extrem gut. Anschutz Health & Wellness Center goodnessknows Cherry Marketing Institute Attune Foods Rockin‘ Refuel Chipotle Driscoll’s Beeren Love Grown Granola Western Dairy Association Adora™ Calcium TechnoGym Quebec Maple Syrup Better Whey of Life

Meine Ausrüstung: Schwarze Jacke: Qignition Präsentation rosa Outfit: Aventura Clothing Orange Rucksack/ Geldbörse: Overland Equipment Total bequeme Dochtsocken für die Wanderungen: Goodhew Hat, der mich vor Sonne und Schweiß schützte: Headsweats Fabulously awesome, fitter Körper: Meine Eltern (kein Link haha, obwohl Sie unsere Mutter in diesem Haltungsvideo sehen können)

Disclaimer: Vielen Dank an Refill with Chocolate Milk, dass Sie uns ein Stipendium für die Konferenzanmeldung zur Verfügung gestellt haben, und an FitFluential, dass es uns ermöglicht hat, Podiumsredner und Moderatoren zu sein. Alle Meinungen, dummen Gesichter und schlecht beleuchteten Bilder sind meine eigenen!

Ihre Meinung ist gefragt!

Hinterlassen Sie ein Kommentar und berichten Sie von Ihren Erfahrungen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.