Gelenkfreundliche Übungen bei Rheumatoider Arthritis

Lieber Fun and Fit: Hallo, meine Damen! Früher habe ich immer trainiert, und dann wurde bei mir das Felty-Syndrom (eine seltene Form der Rheumatoiden Arthritis – RA) diagnostiziert, und ich habe lange Zeit aufgegeben. Zwischen dem und einigen anderen Dingen, die in meinem Leben vor sich gehen, habe ich seit 5 Jahren nicht mehr trainiert! Ich bin darüber hinweg und möchte wieder einsteigen, aber ich bin verloren, wenn es darum geht, etwas zu finden, was ich tatsächlich tun kann. Ich weiß, dass ich noch einmal von vorne anfangen muss, aber ich brauche etwas, das meinen Knochen nicht noch mehr Schaden zufügt. Meine Knie, Schultern, Hände und Füße sind dort, wo ich die meisten Probleme habe. Das und der Weg ins Fitnessstudio. Haben Sie einige Ideen, wie ich zu Hause trainieren, in Form kommen und zu meinem alten Ich zurückkehren kann, bevor das alte Ich zu alt ist? Rena

Hallo Rena. Meine erste Neigung war es, Aquatrainings zu empfehlen, die perfekt für schmerzende Gelenke sind, aber ich weiß bereits, dass Sie keinen Pool haben, also müssen wir uns andere Optionen überlegen. Lesen Sie trotzdem den verlinkten Beitrag, denn dort werden auch andere Optionen erwähnt, die die Gelenkbelastung reduzieren, wie der Ellipsentrainer, Pilates und Widerstandstraining. Da Sie nicht in ein Fitnessstudio (oder an den Strand) kommen können, werde ich mich auf Vorschläge für zu Hause konzentrieren.

Felty-Syndrom Für diejenigen, die mit RA und Felty-Syndrom nicht vertraut sind, gehören zu den klassischen Symptomen schmerzhafte, steife, geschwollene Gelenke, am häufigsten die Hände, Arme und Füße. Die Anzahl der weißen Blutkörperchen ist sehr niedrig, und Müdigkeit ist ebenso häufig wie Anämie (niedrige Anzahl roter Blutkörperchen).

Bevor ich Vorschläge zum Umgang mit Bewegung und Arthritis gebe, habe ich ein paar Fragen. * Hat Ihr Arzt Ihnen erlaubt zu trainieren, auch auf minimalem Niveau * Welchen Bewegungsumfang haben Sie um Ihre betroffenen Gelenke herum * Haben Sie zu Hause irgendwelche Geräte, wie z.B. Schläuche mit Griffen, ein Liegerad, eine Matte, einen Stabilitätsball * Gibt es eine bestimmte Tageszeit, wie z.B. morgens, zu der Sie sich wohler fühlen * Haben Sie sich mit einem Ernährungsexperten beraten, um herauszufinden, welche Nahrungsmittel Sie reduzieren oder erhöhen sollten

Elliptische Sitzmaschine Im Allgemeinen kommen Menschen mit schmerzhaften Gelenken gut mit Geräten wie einer elliptischen Sitzmaschine zurecht (man kann sogar eine mit Handschuhen bekommen, falls die Hände nicht gut greifen können). Natürlich können diese für Sie kostenintensiv sein, deshalb gebe ich Ihnen auch andere Möglichkeiten.

Widerstandsröhrchen Wenn Sie genügend Griffstärke haben, um ein Röhrchengriff zu halten, können Sie mit einem Röhrchen viele Widerstandsübungen durchführen. Das gelbe bietet den geringsten Widerstand, ist also der beste Ort, um damit zu beginnen. Die verschiedenen Farben zeigen unterschiedliche Widerstandsstufen an, wählen Sie also entsprechend. Ein Kollege schrieb vor einigen Jahren einen Beitrag für uns über das Üben mit Röhren, den Sie vielleicht lesen sollten. Ich werde Sie auch mit zwei Röhrenvideos verlinken, die ich gemacht habe, als ich mich von einer Fußoperation erholte und die hilfreich sein könnten (und bevor ich wusste, dass ich mein iPhone beim Filmen seitwärts drehen musste): Sitzende Mitte-Rücken-Übung Brustkorb-Übung

Auf dem Ball oder der Matte sitzend Da Sie Hüftgelenkschmerzen nicht erwähnen, können Sie vielleicht einige sitzende Übungen ausprobieren. Unser Videobeitrag Sitzende Bauchmuskelübungen: Obliques Circle wird Ihre Kernkraft fördern und Sie möglicherweise auch ins Schwitzen bringen.

Dies sind nur einige der vielen Richtungen, in die Sie gehen können, wenn Sie nach bequemen Übungen suchen. Und weil ich unseren eigenen Ratschlägen vertraue, möchte ich Sie ermutigen, unsere YouTube-Übungsvideos (wir haben über 100) durchzugehen, da sie für Frauen unseres Alters konzipiert sind, wenn auch nicht für eine bestimmte Diagnose, also wählen Sie die, die mit Ihnen übereinstimmen.

Auf lange Sicht hoffe ich, dass Sie zu einem Pool kommen können. Als ich im Rochester Athletic Club in Minnesota unterrichtete, gab es dort ein Aqua Joints-Programm, das von der Arthritis Foundation Aquatic Program (AFAP) zertifiziert wurde. Es waren stoßfreie Übungen in einem Warmwasserbecken, die dazu beitrugen, die Bewegungsreichweite zu verbessern, die Kraft zu steigern und die Ausdauer mit einer Konditionierung auf niedrigem Niveau herauszufordern. Vielleicht hat das AFAP einen ähnlichen Kurs in Ihrer Nähe.

Die wahre Antwort auf Ihre Frage lautet: „Es kommt darauf an“. Aber diese Übungen sollten Sie in die richtige Richtung bringen. Ein letzter Beitrag, den Sie sich vielleicht ansehen möchten, ist „Sechs praktische Fitness-Tipps für ältere Erwachsene“, der einige Möglichkeiten zur Anpassung an Ihre spezifischen Bedürfnisse aufzeigt.

Ihre Meinung ist gefragt!

Hinterlassen Sie ein Kommentar und berichten Sie von Ihren Erfahrungen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.