Bewegungs- und Fitness-Trends für die über fünfzigköpfige Bevölkerung

Sind Sie über 50, hoffen es eines Tages zu sein, oder haben Sie geliebte Menschen, die es sind? Dann sind die folgenden Zitate und Kernpunkte von der kürzlich stattgefundenen IDEA World Health and Fitness Convention genau das Richtige für Sie! Und für Sie! Und, ja, auch für Sie! Ihr alle! Und auch für Ihre Eltern. Aber nur, wenn Sie gesünder, intelligenter oder besser leben wollen.

Mein vorheriger Posten versprach, die guten Dinge aus den richtungsweisenden Sitzungen nach Tag 1 bei IDEA zu teilen. Das Thema des diesjährigen Kongresses lautete „Inspirieren, verbinden, transformieren“. Wir hoffen, dass die folgenden Zitate und Highlights dies für Sie tun.

Über Umzug nachdenken oder zum Nachdenken bewegen?

Tag 2 begann mit einem meiner Lieblingsthemen: die Auswirkungen von Bewegung auf das Gehirn. Wer von Ihnen kennt jemanden mit Alzheimer, Gedächtnisverlust oder nachlassender geistiger Leistungsfähigkeit? Natürlich werden uns solche Verwüstungen nie passieren, nicht wahr?

Raten Sie mal. „Alle 4 Sekunden wird in den USA ein Fall von Demenz diagnostiziert. Wenn unsere Nation ihre Aktivität um 25% steigern würde, würden wir die Demenzfälle um 1 Million pro Jahr senken! Mehr als 10% der Erwachsenen 65 und älter und mehr als 50% der über 80-Jährigen haben irgendeine Art von kognitiver Beeinträchtigung“. Und mit diesen Werten, die einem schneller den Atem rauben als ein Ellipsentrainer am Hang, eröffnete der erfahrene Moderator Fabio Comana seinen Vortrag Brain Fitness.

„Wenn Sie länger leben wollen, arbeiten Sie in 20 Minuten täglicher Kardioaktivität.“

Und wenn Sie wissen wollen, was in diesen zusätzlichen Jahren vor sich geht, „nur 8-12 Minuten Aerobic pro Tag verbessern die Kognition“. Sie wollen klug sein und Demenz in Ihren späteren Jahren minimieren? Nehmen Sie den Rat von Fabios an. Denken Sie nicht nur an einen Umzug. Denken Sie nach!

Ich

falle, falle, falle für dich

, also tat ich es. Kommen wir nun zur nächsten Sitzung mit einer meiner Lieblingsmoderatorinnen, Shari Kalkstein, die sich auf die körperliche Funktion von Menschen ab 70 Jahren spezialisiert hat. Auch bekannt als „Eltern der Baby-Boomer“. Habe ich Recht? Wenn Sie wollen, dass Ihre Eltern (fügen Sie „selbst, wenn sie älter sind“ ein) so lange wie möglich unabhängig und aktiv sind, dann sind die Protokolle und Warnungen der Scharia wichtig. (Klicken Sie auf ihre Links, um Übungen, Beurteilungen und praktische Tipps zu sehen).

In ihrer Sitzung „I’ve Fallen“ sprach sie sich nachdrücklich dafür aus, Stürze zu verhindern und das Heim so einzurichten, dass es dafür Rechenschaft ablegt, wenn sie passieren. Und das werden sie auch tun. „Mehr als 18.000 ältere Erwachsene starben 2007 an Verletzungen im Zusammenhang mit Stürzen. Im Jahr 2008 wurden mehr als 2 Millionen ältere Erwachsene aufgrund von Sturzverletzungen in Notaufnahmen behandelt. Fragen Sie sich, wo die meisten Stürze stattfinden? Im Haushalt, wo wir, wie die Scharia sagt, „die vollständige Kontrolle über unsere Umwelt haben“. Wie sie haben meine Schwester und ich viele praktische Schritte und Lösungen, um dieser Realität zu begegnen.

– Sehen Sie sich unseren Fun and Fit YouTube-Kanal an, insbesondere unsere Wiedergabeliste Übungen für Frauen über 45: – Geben Sie Suchanfragen auf unserer Website ein: – Achten Sie auf unser demnächst zum Verkauf stehendes Programm: Fitness über 50″.

Wear and Share If You Dare

After I’ve Fallen, habe ich mich mit Marco Della Torre auf den Weg in die Zukunft der Fitness-Technologie gemacht. Spoiler-Alarm – Ich habe eine IDEA-Fitness-Inspirations-Medaille gewonnen, indem ich seine Stumper-Frage richtig beantwortet habe. Und wenn man von einem Zufall spricht, stellt sich heraus, dass Marco einer der Mitbegründer der Basis ist, die jetzt im Besitz von Intel ist, der Firma, von der ich einen Fitness- und Schlaftracker der Basis gewonnen habe. Ich habe also zwei technologiebezogene Preise in Folge gewonnen! Ja, es lohnt sich immer, zwischen und nach den Fortbildungsveranstaltungen zur IDEA-Messe zu kommen. Wie auch immer, tragbare Technologie ist groß und dabei, riesig zu werden! Sind Sie bereit, die Vorteile einer lustigen Hightech-Fitnessausrüstung zu nutzen? Sehen Sie sich einige unserer Beiträge zum Thema an:

– Kann Ihre tragbare Medizintechnik all dies leisten? –

Sind diese Boomer-freundlichen Fitness-Trends in Ihrer Zukunft? – Sechs Gesundheitstrends für die Zukunft

Ich fand es toll, wie Marco seinen Vortrag beendete, denn er akzeptierte und stimmte zu, dass Fitnesstechnologie einen immer größeren Einfluss auf unser Trainingsleben haben wird: „Der größte Trend in der Wearable Tech ist, dass neue Ideen und Produkte die Menschen einander näher bringen, anstatt sie auseinander zu treiben. Denken Sie einen Moment darüber nach. Anstatt die Köpfe der Menschen zu sehen, wenn sie sich über ihre Telefone und Schrittzähler beugen, befinden Sie sich in einer neuen Welt von Gadgets, die Sie mehr und mehr mit anderen verbinden.

Stellen Sie sich eine Gemeinschaft von gleichgesinnten, aktiv alternden, gut funktionierenden Menschen vor, die persönlich über noch nicht erfundene Dinge interagieren. Könnten Sie bereits etwas Ähnliches haben? Es wird kommen, also seien Sie bereit, zu inspirieren, zu verbinden und zu transformieren! Oder vielleicht erfinden Sie die nächstbeste Sache, die Menschen dazu bringt, sich zu bewegen und die Vorteile lebenslanger Bewegung zu genießen. Ich werde das anschließen!

Von Kymberly Williams-Evans

Lesern: Welche tragbare Technik besitzen Sie bereits? Benutzen Sie sie? Was halten Sie davon? Wann sind Sie das letzte Mal gekrabbelt? Nicht in die Kneipe gekrabbelt, sondern gekrabbelt wie ein Kleinkind?

Ihre Meinung ist gefragt!

Hinterlassen Sie ein Kommentar und berichten Sie von Ihren Erfahrungen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert