Gesunde Ernährung ist auf dem Vormarsch. Die Menschen leben gesünder und vor allem achten sie bewusster auf ihre Ernährung. Nachfolgend möchten wir Ihnen 5 Trends vorstellen, die sich in diesem Kontext aktuell abzeichnen.

SuperfoodSuperfoods

Das Wort „Superfoods“ hört man derzeit oft, wenn es um gesunde Ernährung geht. Sie werden wegen ihrer natürlichen Inhaltsstoffe als besonders gut für die Zufuhr bestimmter Nährwerte und dadurch für die Gesundheit bewertet. Momentan stehen dabei vor allem Moringa, Hanf, Algen, violetter Mais, rotes Palmöl, Reishi-Pilze, Kurkuma und Maca-Wurzel hoch im Kurs. Blaubeeren, Zimt und Ingwerwurzel gehören ebenfalls zu den Must-Have-Supernahrungsmitteln, die sich im Trend befinden. Nicht umsonst haben diese gesundheitsfördernden Lebensmittel mit ihrem hohen Gehalt an Antioxidantien und Vitaminen einen Umsatz von über 130 Milliarden Dollar erreicht.

Glutenfrei

Zwanzig Prozent der westlichen Bevölkerung gibt an, dass sie aktiv versuchen, in ihrer Ernährung glutenfreie Lebensmittel zu essen, und der Verkauf glutenfreier Lebensmittel ist allein zwischen 2012 und 2014 um 63 Prozent gestiegen. Das betrifft nicht nur Personen, die tatsächlich an Zöliakie (also  glutensensitive oder gluteninduzierte Enteropathie) oder Weizenallergien leiden, sondern auch andere, die aus gesundheitslichen Gründen auf eine glutenfreie Ernährung achten möchten.

Zuckerersatzstoffe

Süßigkeiten werden wahrscheinlich nie aus der Mode kommen, aber Süßstoffe manchmal schon. Die Nachfrage nach „natürlichen“ Süßstoffen auf pflanzlicher Basis treibt den Markt derzeit an, und einige wenige sind in letzter Zeit in die erste Reihe gerückt. Mönchsfrucht, Steviablätter und Erythrit sind nur drei Ersatzstoffe, deren Popularität momentan in die Höhe schießt. Dabei kommen diese Zuckerersatzstoffe auch mehr und mehr bei der Herstellung von anderen Endprodukten wie zum Beispiel zuckerfreien Getränken zum Einsatz.

WeinWein

Man könnte sagen, Wein war schon immer im Trend, doch jüngste Forschungen über Resveratrol haben Rotweine noch populärer gemacht. Einige vorläufige Untersuchungen zeigen, dass Resveratrol das Leben von Mäusen und Schweinen verlängern kann, obwohl das in Bezug auf den Menschen noch nicht bewiesen ist. Andere Forschungen zeigen, dass es bei der Vorbeugung von Herzkrankheiten, Krebs, Alzheimer und Diabetes helfen kann – alles Krankheiten, die zu den Haupttodesursachen der Bevölkerung gehören.

Bunte Getränke-Kombis

Getränkekombinationen, die vor einigen Jahren noch als „merkwürdig“ betrachtet worden wären, finden sich heute überall in den Kühlschränken. Bio-Saft  mit Geschmäckern wie Orange-Kurkuma oder Rote Beete-Ingewer oder Milch-Drinks mit Ashwagandha Chai oder Reishi-Schokolade Geschmack sind keine Seltenheit mehr. Nitrokalt gebrühter Kaffee bringt die Leute auf Touren, Markbrühe hat sich von der Suppenschale in die Teetasse verlagert, Getränke auf der Basis von Wurzeln und Bäumen wetteifern mit Kokosmilch um Regalplätze, und aromatisierter Kombucha ist jetzt Mainstream. Grasgefütterte Milchproteinen, brauner Reissirup, Sonnenblumenöl, Grünkohl, Rüben und Açai sind die Trends der neuen und bunten Getränke-Kombi-Bewegung.

Ihre Meinung ist gefragt!

Hinterlassen Sie ein Kommentar und berichten Sie von Ihren Erfahrungen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.