3 Wege zur Gewichtsabnahme ohne Diät oder Sport

Sind Sie bereit, Gewicht zu verlieren, Ängste abzubauen und aktiver zu sein? Was wäre, wenn Sie drei Wege wüssten, um diese Ziele zu erreichen. Wege, die keine Ernährungseinschränkungen oder Bewegung erfordern?

Natürlich befürworten wir ein Leben mit viel Bewegung. Aber hey, sind Sie nicht neugierig und daran interessiert zu wissen, dass Sie Ihre Gewichtsabnahmeziele auch auf sanfte Art und Weise erreichen können? Warten Sie nicht bis zum neuen Jahr, um Ihre Fitness- und persönlichen Ziele in Angriff zu nehmen.

Integrieren Sie die folgenden 3 „Aktivitäten“ um Ihr Leben noch in diesem Jahr mit weniger Gewicht, weniger Stress und weniger geistiger Unordnung zu ändern. Jede dieser Aktivitäten unterstützt und interagiert mit den anderen.

Meditation1. Meditieren Sie

Machen Sie Ihren Geist frei: Beruhigen Sie Ihren Körper

Nutzen Sie Meditation, um Ihre Beziehung zur Ernährung, Bewegung und Stress besser zu verstehen. Zum Beispiel kann Meditation die Bemühungen um Gewichtsabnahme unterstützen, indem sie emotionales Essen, Binge Eating – im Grunde jede Art von Essen, das nicht achtsam ist – reduziert. Meditierende haben im Allgemeinen ein höheres Bewusstsein für ihre Gedanken und Handlungen. Sie treffen daher bessere Entscheidungen bezüglich ihrer Gesundheit.

Ausreichend schlafen2. Ausreichend schlafen

Mehrere Studien bringen den Mangel an ausreichend Schlaf mit Übergewicht in Verbindung. Wenn Sie zum Beispiel nur 5 oder 6 Stunden Schlaf pro Nacht bekommen, dann sind Sie statt der empfohlenen 7 bis 9 Stunden mehr Stunden wach und essen deshalb auch mehr Snacks.

Zum anderen neigen Gehirne mit Schlafmangel dazu, schlechte Entscheidungen zu treffen. Zu wenig Schlaf wirkt sich auch auf die Hormone aus, die den Appetit und die Fettspeicherung regulieren.

3. Atmen Sie „aktiv und energisch“.

Atmen Sie richtig, um weniger zu Essen, weniger Gewicht und weniger Stress zu haben. Aktives Atmen bedeutet einfach, auf Ihre Ein- und Ausatmung zu achten. Achten Sie einfach auf Ihre Atmung. Eine energische Atmung ist kurz und schnell. Die Einatmung erfolgt kräftig und durch die Nase. Dehnen Sie Ihren Bauch beim Einatmen. Atmen Sie mit gleicher Kraft aus und ziehen Sie Ihren Bauch zusammen.

Nehmen Sie vor dem Essen 4 oder 5 aktive Atemzüge, um Ihre Nahrungsaufnahme zu verlangsamen, Ihre Mahlzeit mehr zu genießen und das Bewusstsein zu schärfen. Aktives Atmen ruft eine beruhigende Wirkung hervor, ähnlich wie Meditation. Verwenden Sie energische Atemzüge als natürlichen, kalorienfreien Ersatz anstelle von Essen, Koffein oder anderen Schnellrezepten, um Energie zu gewinnen. Atmen stimuliert Ihr zentrales Nervensystem auf energetische Art und Weise, so wie es die Übung tut – zuerst durch Anhebung, dann durch Beruhigung.

Mit beiden Arten des Atmens bauen Sie ein Selbstbewusstsein auf und unterbrechen unbewusste Muster, die Ihnen vielleicht nicht dienlich sind. Werden Sie zu einem besseren Atmer.

Meditieren, mehr schlafen und bewusstes Atmen allein wird nicht direkt dazu führen, dass Kalorien schneller verbrannt werden, doch in Kombination mit allem anderen, was Sie tun, um das Gewicht in Schach zu halten, können diese 3 Werkzeuge Teil Ihres mächtigen Arsenals sein.

Ihre Meinung ist gefragt!

Hinterlassen Sie ein Kommentar und berichten Sie von Ihren Erfahrungen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.