Kann mich mein Haus fit machen?

Lieber Spaß und Fitness:

Was im Haus einer Person kann diese Person zu einem fitteren Lebensstil veranlassen oder auch nicht? Glauben Sie, dass die Art und Weise, wie das Haus einer Person eingerichtet ist, wie viele Möbel sie hat, wie sie angeordnet ist, welche Art von Bodenbelag sie hat und ob sie einen eigenen „Übungsraum“ hat oder nicht, etwas damit zu tun hat, ob sie sich Fitness und Wellness zu eigen macht oder nicht? Danke Tammy, Oakland Park, FL

Warum habe ich das Bild von Austin Powers und seinem rotierenden runden Bett in meinem Kopf hängen? Von all dem Drehen würde mir übel werden, ich wäre nicht fit! Während ich über die Vorteile eines Deckenspiegels nachdenke, lassen Sie mich Ihnen sagen, was die effektivste Sache ist, die Sie in Ihrem Haus haben können, wenn es um Bewegung geht – haben Sie ein Fitnessstudio zu Hause erraten? Wenn ja, dann irren Sie sich. Es ist eine Treppe.

Es ist auch eine gute Idee, Hartholz (oder Fliesen/Linoleum) statt Teppichboden zu wählen. Fegen und Wischen verbrennt mehr Kalorien als Staubsaugen, aber nach unserer Erfahrung trainieren oder tanzen Sie auch eher auf Hartholz. (Okay, ich habe gerade meine geheime Reinigungstechnik verraten. Ja, ich tanze mit Besen und Mopp zu Led Zeppelin. Tut das nicht jeder?)

Was die Anordnung der Möbel betrifft, so tun Sie so, als würden Sie in einem Kaufhaus wohnen, und machen Sie es nahezu unmöglich, in einer geraden Linie von A nach B zu gehen. Haben Sie sich jemals gefragt, warum Kaufhäuser ihren Grundriss so einrichten, dass Sie einen Kompass, Wanderschuhe und einen Pass brauchen, um von der Wäsche zum Chanel-Schalter zu gelangen? Ähm, ähm, na ja, eigentlich tun sie das, um Sie dazu zu bringen, mehr Sachen zu kaufen, aber Ihr Zuhause zu einem Hindernislauf zu machen, bedeutet, dass Sie sich mehr bewegen (einschließlich des Sprungs über die Couch).

Was Übungsräume betrifft – nur sehr wenige Menschen nutzen sie tatsächlich. Ja, einige der engagierteren Menschen werden das tun, aber der Durchschnittsverbraucher wird sie nach ein paar Monaten meist zur Aufbewahrung und zum Wäscheaufhängen nutzen. Manchmal fühlt man sich sogar noch schuldiger, wenn man einen speziellen Fitnessraum hat.

Was Fitness betrifft, kommen Sie her und umarmen Sie mich!

Leser und Stubenhocker: Was in Ihrem Zuhause Ihre Pläne, gesund zu sein, verbessert oder schmälert? Und welche Musik spielen Sie, wenn Sie putzen?

Bildnachweis:Creative Commons

Ihre Meinung ist gefragt!

Hinterlassen Sie ein Kommentar und berichten Sie von Ihren Erfahrungen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.