Essen, glorreiches Essen: Leckerbissen aus dem BlogHer Food Conference


Food ist ein heißes Thema. Oder ein heißes Gericht (ja, ich habe 2 Jahre in Minnesota gelebt). Da ich gerade von einem Vortrag auf der BlogHer Food-Konferenz zurückgekehrt bin, dachte ich, Sie würden vielleicht gerne einige der Nuggets, Leckerbissen und Kerne kennenlernen, die ich daraus gewonnen habe. Sehen Sie, wie viele Wörter lebensmittelbasiert sind?

Das interessanteste Panel (neben meinem eigenen, natürlich. Natürlich!!!) war „Food Blogging for the Next Generation – Finding Solutions at the Intersection of Childhood Obesity and Food Insecurity in the USA“: Anna Lappé vom Small Planet Institute, Elly Spinweber von Partnership for a Healthier America, Lea Webb – eine der führenden Gemeindeorganisatorinnen des Landes, und Michelle Berger Marshall von Feeding America.

Es war äußerst interessant, von der Adipositasepidemie aus der Sicht der Ernährung zu hören, da ich so viele Jahre damit verbracht habe, sie aus der Fitnessperspektive zu studieren. Einige der wichtigsten Punkte könnten Sie interessieren:

Meine Freundin Sara Tetrault war Teil eines Gremiums, das Tipps für die Konservierung (sowohl im Konserven- als auch im ökologischen Sinne) der „Tips and Tails“ Ihrer Kochreste austeilte. Nur einige wenige:

* Essig kann aus Fruchtschalen hergestellt werden (die Beschreibung klingt ein bisschen wie meine Sauerteigvorspeise) * Eierschalen halten Schnecken von Ihren Pflanzen fern, besonders wenn die Schalen scharf sind. Rösten Sie Ihre Eierschalen und verfüttern Sie sie an Ihre Hühner (Okay, vielleicht haben SIE keine Hühner, aber wir haben welche). * Pfirsichkerne kombiniert mit Wodka ergeben einen köstlichen Extrakt. Achten Sie nur auf das Zyanid! * Karottenköpfe können dem koscheren Salz hinzugefügt werden, um Bouillon-Aroma herzustellen

. Ich schließe mit einem Smoothie-Rezept, das ich auf der Grundlage von Zutaten einiger der BlogHer Food-Sponsoren erstellt habe.

Mango Tango

1 Ataulfo Mango (ich bevorzuge Bio) Whole Foods hat ein Video, das zeigt, wie man eine Mango schneidet. Ich wünschte, ich hätte diese Schneidetricks gekannt, als ich vor ein paar Wochen klebrigen Reis mit Mango gemacht habe, Eis Vanilleschote oder einfachen Joghurt von Organic Valley (wenn Sie mir auf Twitter, FB oder Instagram folgen, kennen Sie meine Besessenheit von dieser Firma) 2/3 Tasse Mandelmilch 1 Teelöffel Bob’s Red Mill Leinsamenmehl (Bob ist ein echter Kerl. Wir haben ihn kennengelernt. Er hat seine Firma den Mitarbeitern geschenkt. Und er kommt aus Oregon. Was gibt es da nicht zu lieben?) 1 Banane (wenn Sie ein winziges Stückchen Schokolade möchten, werfen Sie einen gefrorenen Schokoladen-Bananenlöffel von Dole hinein. Sie haben dann noch 3 Dipper übrig. Essen Sie sie als Snack… gleich nach dem Frühstück) Mischen Sie all diese in einem Ninja Pro Blender. Ich habe die Klingen an meinem Haar getestet und sie waren effektiv!!!

Krönen Sie das Ganze mit einem Snicker Doodle-Keks von Udi’s Glutenfrei. Ich bin kein glutenfreier Esser, aber diese sind tatsächlich leckerer als die, die ich selbst backe… meinen Kindern zufolge.

Ich habe die Links in diesem Beitrag mit Bing gesucht. Die Bing-Vertreter auf der Konferenz waren lustig, ansprechbar und hatten einen großartigen Kundenservice. Drei Eigenschaften, die Sie wahrscheinlich an einer Marke mögen.

P.S. Der Vortrag, den ich hielt, lautete „Schreiben, um gelesen zu werden“. Wenn Sie Experten, unterhaltsame Autoren oder Referenten für Ihr Unternehmen benötigen, ziehen Sie uns bitte in Betracht. (805) 403-4338 oder info@funandfit.org.

Sind Sie ein Liebhaber des Essens? Was ist Ihr Lieblingsrezept für Mangos?

Offenlegung: Mir wurde kein einziger Penny gezahlt, um eine der oben genannten Marken zu erwähnen. Ich möchte nur Marken unterstützen, die Blogger unterstützen UND Qualitätsprodukte anbieten. Also klicken Sie weg!

Während Sie Ihren Smoothie trinken, abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal, um kurze Videos zu sehen, die Ihre Fitness und Gesundheit verbessern werden. Haben Sie unseren Blog schon abonniert? Bitte folgen Sie uns auch auf google+: Alexandra und Kymberly, auf Twitter: AlexandraFunFit und KymberlyFunFit und Instagram: KymberlyFunFit und AlexandraFunFit und Instagram. Oder klicken Sie jetzt auf die obigen Symbole.

Ihre Meinung ist gefragt!

Hinterlassen Sie ein Kommentar und berichten Sie von Ihren Erfahrungen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.