Für Bewegung gibt es eine ganze Reihe guter Gründe und ganz sicher mehr als sieben Vorteile. Vorerst beginnen wir aber mit den sieben Vorteilen, die von Mayo Clinic-Referenten genannt wurden:

1. Hilft beim Gewichtsmanagement

Vergessen Sie all das verrückte Gerede, das auf Kardio-Geräten über Fettverbrennungszonen vorgedruckt ist: eine Kalorie ist eine Kalorie ist eine Kalorie. In einem einfachen Satz: Man verbrennt durch Bewegung Kalorien. Wenn man sie verbrennt, speichert man sie nicht!

2. Verbessert die Stimmung

Bewegung baut Stress ab, hilft gegen Depressionen, steigert das Selbstwertgefühl und das Glücksgefühl und wirkt entspannend: all das hat mit Gehirnchemikalien zu tun.

3. Bekämpft chronische Krankheiten

Darüber erzählen wir in der Fitnessindustrie seit Jahren. Aber hört jemand zu? Neeeeeeiiiiin. Schade, ich werde es trotzdem noch einmal sagen: Die meisten chronischen Krankheiten lassen sich mit Sport vorbeugen oder bewältigen: Bluthochdruck, koronare Herzkrankheit, Typ-2-Diabetes, Osteoporose, Dickdarmkrebs, abnormale Cholesterinwerte, Schlaganfall, Arthritis. Wo wir schon dabei sind: Wenn Sie Raucher sind, hören Sie mit dem Rauchen auf! Bewegung kann helfen, die Auswirkungen des Rauchens rückgängig zu machen – wenn Sie mit dem Rauchen aufgehört haben!

4. Steigert das Energieniveau

Wenn Leute sagen: „Ich mache mein Herz-Kreislauf-Training“, sprechen sie insgeheim über Biologie. Das Herz-Kreislauf-System ist effizienter, wenn alles „trainiert“ wird. Los Herz! Auf geht’s Blutgefäße!

5. Fördert besseren Schlaf

Solange ich nicht direkt vor dem Schlafengehen Sport treibe, kann ich mich immernoch verbessern…

6. Wirkt sich positiv auf das Sexualleben aus

Frauen: Hallo Orgasmus! Männer: Auf Wiedersehen erektile Dysfunktion. Genug gesagt.

7. Kann Spaß machen

Okay, die meisten Menschen, die auf diesem Planeten leben, wundern sich vielleicht über den Teil, dass es Spaß machen soll, aber offensichtlich sehen die Forscher der Mayo-Klinik das so!

Kurzgesagt

Eigentlich brauchen Sie nur den einen Vorteil, der Sie motiviert, Sport zu treiben. Jede Liste, egal wie lang oder kurz sie ist, wird irrelevant sein, wenn sie nicht für Sie selbst Sinn macht.

Ihre Meinung ist gefragt!

Hinterlassen Sie ein Kommentar und berichten Sie von Ihren Erfahrungen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert